Zum Inhalt springen

COVID-19

Der Spielbetrieb auf Tennisanlagen ab 1. Mai

Seit Freitag darf auf Tennisplätzen in Österreich unter gewissen Bedingungen wieder gespielt und trainiert werden. Dabei gilt: Die aktuellen Verordnungen und Richtlinien der Bundesregierung bezüglich Covid-19, die laufend aktualisiert werden, sind…

COVID-19

Vorabinformation zum Spielbetrieb ab 1. Mai

Der ÖTV hat in Zusammenarbeit mit den neun Landesverbänden und dem ÖTV-Lehrreferat, dem Bundesministerium für Sport einen Vorschlag über allgemeine Verhaltensregeln auf Tennisplätzen ab dem 1. Mai 2020 übermittelt. Dieser Vorschlag wird derzeit im…

COVID-19

Task Force: Wie könnte der Spielbetrieb aussehen?

Heute hat der ÖTV dem Sportministerium ein Szenario übermittelt, wie der Spielbetrieb aussehen könnte. Da man nicht weiß, ob das Ministerium mit den Vorstellungen des ÖTV konform geht oder strengere Maßnahmen fordert, wissen wir heute lediglich, dass…

COVID-19

Keine Meisterschaften und Turniere im Mai!

ÖTV-Aussendung: Im Mai werden aufgrund der Coronakrise keine Meisterschaften und Turniere gespielt werden! Sollte die Meisterschaft im Juni beginnen können, wäre das für den WTV problemlos machbar.

COVID-19

Spielbetrieb ab 1. Mai möglich!

Ab dem 1. Mai dürfen Tennisplätze im Freien wieder bespielt werden! Die Rahmenbedingungen, die es dafür geben wird, werden vom ÖTV mit dem Bundesministerium für Sport in den nächsten Tagen/Wochen ausgehandelt.

COVID-19

Social-Media-Kampagne "Bleib im Verein!"

Sport Austria, ASVÖ, ASKÖ und SPORTUNION appellieren, Mitglied im Verein zu bleiben und den Mitgliedsbeitrag zu bezahlen, zumal dieser dazu dient, die laufenden Kosten des Vereinsbetriebs zu decken.

COVID-19

"Ein größerer Betrag für die Vereine"

Mehrere hundert Millionen Euro an Hilfe für die österreichischen Sportvereine wurden im Rahmen einer Pressenkonferenz von Sportminister Werner Kogler in Aussicht gestellt. Die Kriterien für einen Hilfsfond werden gerade erarbeitet.