Zum Inhalt springen

8. Skirennen der Prater-Tennisclubs auf der Lammeralm in Langenwang

Am 23. Februar wurde bereits zum 8. Mal die von den Prater-Tennisclubs veranstaltete Skimeisterschaft, erstmals offen für alle Tennisspieler des WTV und von befreundeten Clubs der Umgebung Wiens, durchgeführt. Eine Veranstaltung, bei der es nicht nur um Zehntel-Sekunden geht, sondern vor allem um den Spass am Sport, sich in einer anderen Sportart mit seinen Tennisfreunden zu messen.

Das Rennen konnte bei sehr guten Wetter- und Pistenverhältnissen abgewickelt werden. Da es auf Grund der diesjährigen prekären Wetterlage bis Ende Jänner in Ostösterreich im Gegensatz zum Süden Österreichs weder Schneefälle gab, noch wegen der hohen Temperaturen beschneit werden konnte, konnte auf der Lammeralm der Skibetrieb erst Anfang Februar aufgenommen werden. Trotzdem konnte von der Skiarena Lammeralm eine hervorragende Piste bei ausgezeichneten Schneeverhältnissen auf der FIS-Strecke bereitgestellt werden.

Auf dem von der Skiarena Lammeralm flüssig gesteckten Kurs zeigten Tennisspieler, dass sie sich nicht nur auf Sand, sondern auch auf Schnee ausgezeichnet zurecht finden.

Am Start waren Mitglieder vom WAC, dem Vienna Cricket Club, SV Schwarz-Blau, dem HTV, dem First Vienna FC Sektion Tennis, dem TC Brunn am Gebirge und dem TC Rechnitz.

In der Damenklasse belegte Kathrin Schneeweiss (First Vienna FC) vor Karin Haipl (WAC) den 1.Platz, bei Damen Masters Rita Taus (WAC).
Die Jugend-Klasse Mädchen gewann Birgit Waerder (TC Brunn) vor Claudia Waerder (TC Brunn).
In der Kinder-Klasse Burschen siegte Julian Schneeweiss vor Christopher Rohr (HTV), in der Schülerklasse Mädchen Anna Haipl (WAC) und in der Schülerklasse Burschen Janik Schneeweiss (First Vienna FC) vor Simon Hagmann (TC Brunn).
In der Klasse AKIV Herren belegte Heinz Waerder (SV-Schwarz-Blau) den 1.Platz vor Walter Purr (WAC), in der AKIII gewann Sebastian Stenzel (TC Brunn) mit Tagesbestzeit vor Thomas Gabriel (TC Rechnitz), in der Snowboard-Klasse Florian Haipl (WAC).

Das nächstjährige Rennen findet am 22. Februar 2015 wieder auf der Lammeralm statt, zu dem wieder die Skifahrer aller Mitgliedsvereine des WTV herzlich eingeladen sind.

> Fotos finden Sie in der Bilder-Galerie

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Verbands-Info

Live-Matchtraining im Colony Club

Ab sofort kann den SpielerInnen, die sich jeden Samstag und Sonntag im Colony Club matchen, live über die Schulter geschaut werden. Die Links von WTV-Partner GHMedia gibt es dazu auf der WTV-Website sowie der WTV-Facebookseite.

Verbands-Info

WTV-Angebot: Matchtraining mit Videoanalyse von GHMedia

Neue Initiative des WTV für die Gruppe der SpitzenspielerInnen aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland: Auf sechs Courts des Colony Clubs können ab dem 16.1.2021 Sparringmatches stattfinden, die von unserem Partner GHMedia gestreamt werden. Der…