Zum Inhalt springen

ALEXANDER PEYA - WIENER SPORTLER DES JAHRES

Wir gratulieren unserem Alex zur erfolgten Wahl zum Wiener Sportler desJahres.

Die Sportstars-Trophäe wurde im Rahmen einer Festveranstaltung von Stadtrat Christian Oxonitsch im Wiener Rathaus überreicht.

Nachdem Alex bereits im Vorjahr zu den drei Nominierten gehörte, aber David Alaba den Vortritt lassen musste, war es heuer soweit: Die beeindruckenden Leistungen an der Weltspitze im Doppel überzeugten die Jury, und wir sind stolz mit Alex einen Tennisspieler als Wiener Sportler des Jahres gratulieren zu dürfen.

Die Gewinner der Wiener Sportstars 2015:
Sportlerin des Jahres: Birgit Coufal (Squash)
Sportler des Jahres: Alexander Peya (Tennis)
Damenmannschaft des Jahres: Alexandri-Schwestern (Anna Maria & Eirini), (Synchronschwimmen)
Herrenmannschaft des Jahres: Doppler & Horst Beach Volleyball Team (Beach-Volleyball)
Behindertensportlerin des Jahres: Natalija Eder (Leichtathletik)
Behindertensportler des Jahres: Stanislaw Fraczyk (Tischtennis)
Lebenswerk weiblich: Claudia Kristofics-Binder (Eiskunstlauf)
Lebenswerk männlich: Herbert Prohaska (Fußball)
Special Award: Katharina Rumpelmaier (Volleyball), stellvertretend für die WienerInnen im Special Olympic Team
Verein Kategorie 1 - mit herausragendem gesellschaftlichen Engagement: Käfig League (Fußball)
Verein Kategorie 2 - mit der besten Nachwuchsarbeit: HC Fivers WAT Magarethen (Handball)

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Eine "Goldene" in Bad Waltersdorf

Beim zweiten Turnier des ÖTV-Jugend-Circuits sicherte sich Lilah Havel (mit Kim Kühbauer) den Sieg im Mädchen-Doppel. Im Einzelbewerb scheiterte Isabel Markovic erst im Semifinale an der späteren Siegerin!

Kids & Jugend

Wo sind die nächsten Talente?

Die nächste WTV-Talentesichtung für Kinder der Jahrgänge 2011 & jünger findet am 3. März auf der Tennisanlage Weber statt. Schon 2018 war dieser Tag ein Riesenerfolg!

Wochenbilanz

In dünner Luft

Am Fuße des Himalya, in Rotterdam sowie in Antalya waren in dieser Turnierwoche WTV-SpielerInnen bzw. SpielerInnen, die für WTV-Vereine spielen, international unterwegs.