Zum Inhalt springen

ALEXANDER PEYA - WIENER SPORTLER DES JAHRES

Wir gratulieren unserem Alex zur erfolgten Wahl zum Wiener Sportler desJahres.

Die Sportstars-Trophäe wurde im Rahmen einer Festveranstaltung von Stadtrat Christian Oxonitsch im Wiener Rathaus überreicht.

Nachdem Alex bereits im Vorjahr zu den drei Nominierten gehörte, aber David Alaba den Vortritt lassen musste, war es heuer soweit: Die beeindruckenden Leistungen an der Weltspitze im Doppel überzeugten die Jury, und wir sind stolz mit Alex einen Tennisspieler als Wiener Sportler des Jahres gratulieren zu dürfen.

Die Gewinner der Wiener Sportstars 2015:
Sportlerin des Jahres: Birgit Coufal (Squash)
Sportler des Jahres: Alexander Peya (Tennis)
Damenmannschaft des Jahres: Alexandri-Schwestern (Anna Maria & Eirini), (Synchronschwimmen)
Herrenmannschaft des Jahres: Doppler & Horst Beach Volleyball Team (Beach-Volleyball)
Behindertensportlerin des Jahres: Natalija Eder (Leichtathletik)
Behindertensportler des Jahres: Stanislaw Fraczyk (Tischtennis)
Lebenswerk weiblich: Claudia Kristofics-Binder (Eiskunstlauf)
Lebenswerk männlich: Herbert Prohaska (Fußball)
Special Award: Katharina Rumpelmaier (Volleyball), stellvertretend für die WienerInnen im Special Olympic Team
Verein Kategorie 1 - mit herausragendem gesellschaftlichen Engagement: Käfig League (Fußball)
Verein Kategorie 2 - mit der besten Nachwuchsarbeit: HC Fivers WAT Magarethen (Handball)

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Tristan-Samuel Weissborn gewinnt in Losinj

In Rennes hatte er im Jänner 2020 das Dutzend voll gemacht, vor einem Jahr holte er in Barcelona seinen 13. Titel. In dieser Turnierwoche erhöht Tristan-Samuel Weissborn mit Partner Andrej Martin an seiner Seite seine Siegesbilanz auf der…

Wochenbilanz

Zwei Semi- und sechs Viertelfinale

In dieser Turnierwoche sind es Maximilian Neuchrist und Neil Oberleitner, die international die weitesten Wege im Raster zurücklegen können.

Kids & Jugend

Wiener Walzer in Maria Lanzendorf

Am Montag (11.10.) ging in Maria Lanzendorf ein NÖTV Kat. 2-Turnier zu Ende, bei dem in beinahe jeder Altersklasse WTV-SpielerInnen um den Sieg mitspielten oder ihn sich holten. Am beeindruckendsten war dabei die Bilanz von Ralph Prucha (u12), der…