Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit 2022 – 2.Turnier: Kren erreicht U12-Einzel-Finale und gewinnt Doppel-Bewerb

Hinzu kommen für den WTV Finalteilnahmen von Janis Graski im U18-Einzel, ein Triumph im Doppel-U14-Bewerb von Johanna Corciova, sowie zahlreiche weitere starke Leistungen.

Kian Kren (Zweiter von links) konnte erneut mit einem starken Turnier überzeugen. Er gewann den Doppel-Bewerb U12 mit Partner Ferdinand Grasl (Erster von links). Auch im Einzel erreichte Kren das Finale und musste sich dort nur dem topgesetzten Grasl geschlagen geben. ©privat

Kian Kren gewinnt und gewinnt. Die WTV-Zukunftshoffnung überzeugte auch beim 2. Turnier des Bidi Badu ÖTV Jugend Circuits wieder. Nachdem Kren vergangene Woche bei den Wiener Jugend-Landesmeisterschaften im U12-Einzel und Doppel triumphiert hatte, gelang ihm dieses Kunststück beim Bidi Badu Circuit nahezu erneut. Lediglich im Einzel-Finale musste sich der 11-Jährige dem Topgesetzten Ferdinand Grasl mit 2:6, 4:6 geschlagen geben. Davor war Kren ohne einen einzigen Satzverlust ins Endspiel spaziert. Gemeinsam mit Grasl holte er sich zudem auch noch den Titel in der Doppel-Konkurrenz.

Auch Janis Graski mit starken Leistungen

Ähnlich verlief das Turnier für Janis Graski im U18-Einzelbewerb. Graski fertigte seine Gegner auf dem Weg ins Finale allesamt deutlich in zwei Durchgängen ab. Erst im Endspiel wurde er, im Duell der Turnierfavoriten, von Syl Gaxherri gestoppt. Graski, selbst auf Position zwei geführt, unterlag dem Topgesetzten mit 4:6, 4:6.

Weitere WTV-Erfolge in allen Altersklassen

Erwähnenswert sind auch noch einige andere WTV-Spieler und Spielerinnen, die mit beachtlichen Ergebnissen aufzeigen konnten. Unter anderem ist hier Amelie Markelic zu nennen, die ungesetzt ins Halbfinale der U12-Konkurrenz vordringen konnte. Dasselbe Kunststück gelang Solomia Pynda im U14-Bewerb. Einen tollen Erfolg konnte auch Johanna Corciova verbuchen. Sie spielte ein bärenstarkes Turnier und gewann nach drei Dreisatz-Erfolgen in Serie mit Partnerin Paulina Maier den U14-Doppel-Bewerb. Für weitere Einzüge in Doppel-Finals sorgten Isabel Markovic und Elias Sumann in den jeweiligen U18-Konkurrenzen.

Hier geht’s zu den gesamten Turnierdaten:

Turnier BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit 2022 - 2.Turnier (U12) - WTV (tennis.wien)

Turnier BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit 2022 - 2.Turnier (U14/U18) - WTV (tennis.wien)

Top Themen der Redaktion