Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseVerbands-Info

Caroline Ilowska ist Landesmeisterin

Die 19-Jährige schlägt Jovana Peric im Endspiel 6:2, 6:2 und erhält als Lohn eine Wildcard für das ITF Ladies Future Vienna im La Ville. Bei den Herren steht Titelverteidiger Christoph Lang bereits im Finale.

GEPA-Pictures
Strahlende Siegerin bei den Vienna's Tennis Championships auf der Anlage des UTC La Ville ist Caroline Ilowska. Die 19-Jährige vom Colony Competition Club/TENNIS-POINT setzte sich im Finale der Landesmeisterschaften gegen Jovana Peric (TC Vienna 2013) klar mit 6:2, 6:2 durch. Der Lohn: Eine Wildcard für das ITF Ladies Future Vienna (ab 16. Juli im La Ville) und ein meisterliches Jacket mit dem Aufdruck Vienna's Tennis Championship 2018, angelehnt an das Golf-Masters in Augusta. Im Herren-Doppel besiegten im Endspiel Mario Stino und Leon C. Roider das Duo Dominik Jaros und Valentin Krenkel mit 6:1, 6:3.Wie versprochen, gab WTV-Turnierreferent Claus Lippert den Herren am Samstag spielfrei, damit sie sich an diversen Meisterschaftsaktivitäten beteiligen können. Der Showdown im La Ville erfolgt also erst am Sonntag. Der als Nummer 1 gesetzte Christoph Lang (TC Kalksburg) hat die Semifinal-Partie bereits hinter sich gebracht, der Titelverteidiger schlug Adnan Al-Mahmoud (Ober St. Veiter TC) 6:2, 6:1. Im Endspiel wartet Lang auf den Sieger der Partie Yannick Weihs (Ober St. Veiter TC) gegen Florian Feigl (TC Blau Weiss).Der Landesmeister bekommt 1000 Euro Preisgeld und ebenfalls einen Pokal sowie ein Vienna's Tennis Championship 2018-Jacket.

Information

WTV-Landesmeisterschaften (AK) | Ergebnisse

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Tristan-Samuel Weissborn gewinnt in Losinj

In Rennes hatte er im Jänner 2020 das Dutzend voll gemacht, vor einem Jahr holte er in Barcelona seinen 13. Titel. In dieser Turnierwoche erhöht Tristan-Samuel Weissborn mit Partner Andrej Martin an seiner Seite seine Siegesbilanz auf der…

Wochenbilanz

Zwei Semi- und sechs Viertelfinale

In dieser Turnierwoche sind es Maximilian Neuchrist und Neil Oberleitner, die international die weitesten Wege im Raster zurücklegen können.

Kids & Jugend

Wiener Walzer in Maria Lanzendorf

Am Montag (11.10.) ging in Maria Lanzendorf ein NÖTV Kat. 2-Turnier zu Ende, bei dem in beinahe jeder Altersklasse WTV-SpielerInnen um den Sieg mitspielten oder ihn sich holten. Am beeindruckendsten war dabei die Bilanz von Ralph Prucha (u12), der…