Zum Inhalt springen

Davis Cup

DAVIS CUP: ÖSTERREICH vs. RUSSLAND

Von 10. bis 12. Februar 2012 kämpft Österreichs Davis Cup-Team um die einzigartige Chance, erstmals seit 1995 wieder ins Viertelfinale einziehen zu können. Wer live dabei sein will, sollte sich bereits jetzt um die Tickets kümmern!

SPEZIELLE VERGÜNSTIGUNGEN

Riesenchance für Österreich! Erstmals seit 1995 könnte unser Team wieder ins Davis Cup-Viertelfinale einziehen - dann nämlich, wenn Melzer & Co in der Arena Nova auf Russland treffen und unsere Mannschaft "mit einer außergewöhnlichen Teamleistung" (Jürgen Melzer) gegen Kunitsyn, Youzhny & Co vielleicht sogar gewinnt.

Und Sie können live mit dabei sein! Am 13. Dezember startete der Ticketvorverkauf! Dreitageskarten sind zu 99 Euro (Kategorie 1) und 89 Euro (Kategorie 2) erhältlich. Die Preise für Tagestickets belaufen sich auf 35 Euro (Kategorie 2) und 29 Euro (Kategorie 3). In der Kategorie 1 werden ausschließlich Dreitageskarten angeboten. Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr erhalten einen Nachlass von 50 Prozent. Für ÖTV-Mitgliedsvereine sowie für LizenzkartenspielerInnen gibt es erneut spezielle Vergünstigungen!


SONDERAKTION FÜR VEREINE


Ab zehn bestellte Tickets von einem Verein wird eine Vergünstigung von zehn Prozent auf den Gesamtpreis wirksam.
Buchung online oder telefonisch unter Angabe des Vereinsnamen, der Vereinsnummer sowie den Daten der bestellenden Person: 
WIEN-TICKET


SONDERAKTION FÜR LIZENZKARTENSPIELER/INNEN

Für alle LizenzkartenspielerInnen gibt es wieder eine attraktive Vergünstigung: Preisnachlass von € 7,00 auf Dreitageskarten und € 5,00 auf Tagestickets.
Pro Lizenzinhaber ist die Bestellung von zwei Einzeltickets möglich. Bitte beachten Sie, dass diese Sonder-Aktion nur bei Onlinebuchungen möglich ist!
Buchung online unter Angabe der Lizenznummer: WIEN-TICKET

Offizielle Davis Cup Website mit allen Informationen zur Veranstaltung: http://austria-vs-russia.at/

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

In einer Liga mit Federer, Williams & Co

In Sofia erreicht Tamara Kostic in dieser Turnierwoche das Viertelfinale. Die Ziele für die nächste Zukunft sind aber höher gesteckt. Denn: Im sportlichen Umfeld des 14-jährigen Talents hat sich in letzter Zeit einiges getan, ab Jänner 2021 wird sich…

Verbands-Info

In Wimbledon? In Flushing Meadows? Oder doch im Wohnzimmer?

Spiel, Satz und Sieg – mit einer digitalen Innovation. VR Motion Learning, ein Wiener Start-up, arbeitet derzeit an einer authentischen Virtual Reality-Tennisanwendung mit echter Ballphysik. Für WTV-Präsident Christian Barkmann „sind solche Lösungen…

Wochenbilanz

Mit 14 besser als 15- oder 16-Jährige

Die erfreulichsten Schlagzeilen in dieser Turnierwoche kommen von Tamara Kostic, die es im polnischen Pszczyna durch die Bank mit älteren Gegnerinnen zu tun bekommt. Erst die Nummer 1, eine um zwei Jahre ältere Gegnerin, kann die Kaderspielerin…