Zum Inhalt springen

DAVIS CUP PROMOTION EVENT "TENNIS FASHION CONCERT"

Sportlicher Event sorgte für Tennisstimmung pur!Eine gelungene Veranstaltung zum bevorstehenden Tennis Davis Cup - Österreich gegen Frankreich – fand am 27. Jänner in den schönen Räumlichkeiten der Interspot Studios statt. Unter dem Motto „Frankreich Willkommen“ feierten zahlreiche Tennisbegeisterte sowie geladene VIP-Gäste das bevorstehende Highlight.

In einer Fashion-Show der österreichischen Modelinie MAX WELL wurden die neuesten Sportswear Trends 2011 präsentiert.

Nach einem köstlichen Galabuffet präsentierte die Tanzgruppe ExtravaDansa eine eindrucksvolle Dance-Performance mit den französischen Schwerpunkten „Moulin Rouge“ und „Cancan“.

Den Abend krönte der direkt aus Australien angereiste Jürgen Melzer, der sich schon sehr auf das DavisCupSpiel im Hangar am Flughafen Wien freut.

Für das musikalische Highlight an diesem Abend sorgten Michael Seida & Sessions Band, die in einem stimmungsvollen Konzert altbewährte Hits a la Bruce Springsteen sowie Neuinterpretationen aus dem Album “LEBEN“ zum Besten gaben und den Abend wunderschön ausklingen ließen.

Ein gelungener Abend mit großer Vorfreude auf den Tennis Davis Cup von 4. bis 6. März 2011 am Wiener Flughafen!

> Fotos: Bildergalerie

> Videos: youtube
wienlive
puls4

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Tolle Leistungen auf der Head Kids Tour

Pünktlich zum Start der Sommerferien wurde auf der Anlage des Post SV ein großartiges Tennis-Spektakel gefeiert. Die Head Kids Tour machte mit ihrem 3. Turnier von Freitag bis Sonntag Halt in Wien Hernals.

Allgemeine KlasseTurniere

Zweiter Titel für Novak und Grabher

Im Finale der ADMIRAL Staatsmeisterschaften setzten sich die Favoriten durch. Die Wiener Sam Weissborn und Max Neuchrist siegten im Doppel, Neil Oberleitner holte Mixed-Gold.

Allgemeine KlasseTurniere

Lenny Hampel verpasst den großen Coup

Bei den ADMIRAL ÖTV Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf musste sich der WAC-Spieler im Semifinale Dennis Novak nach tollem Kampf 3:6, 7:6, 6:7 geschlagen geben. Sinja Kraus erreichte das Damen-Endspiel.