Zum Inhalt springen

Die neuen KaderspielerInnen für 2016/2017

Hauptkriterium für die Einberufung in den WTV-Kader war auch heuer wieder die Platzierung unter den Top 5 in Österreich. "Für die Jüngsten", so WTV-Sportwart Erich Harand, "beginnt jetzt - überspitzt ausgedrückt - der Ernst des Lebens, weil's jetzt erstmals für sie um Punkte geht."

Annika Glaser ©privat
Lara Nedeljkovic (links) ©privat
Felix Steindl ©privat
Ilvy Wagner ©privat
Julian Platzer ©privat
Marko Andrejic ©privat
Moritz Lesjak ©privat
Paul Werren ©privat
Roxana Repasi ©privat
Simon Graf ©privat
Lukas Steindl ©privat
Markus Kosak ©privat
Tamara Kostic ©privat
Annika Glaser ©UTC La Ville
Mark Joel Öhler (links) ©privat
Samuel Motazed ©privat

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Die WTV-Landesmeisterschaften in Bildern

Ein Blick auf die Finalisten der neuorganisierten Landesmeisterschaft (AK) in Wien: Max Guggi von GEPA-Pictures war beim Showdown zwischen Sieger Christoph Lang und Florian Feigl mit von der Partie.

Allgemeine Klasse

Christoph Lang verteidigt den Titel

Der Spieler vom TC Kalksburg holt sich mit einem 6:2, 6:4-Finalerfolg über Florian Feigl zum zweiten Mal in Folge den Wiener Landesmeistertitel powered by Hobby-Tennis-Tour.

Wochenbilanz

Der Staatsmeister ist gerüstet

Lenny Hampel gewinnt das 25.000-Dollar-Future in Gyula, der Wiener reist also mit breiter Brust zur Mission Titelverteidigung nach Oberpullendorf. Die 12-jährige Tamara Kostic schlug beim Turnier in Bosnien zu.