Zum Inhalt springen

Liga

„Die Qualität hat zugenommen“

Am 29. April startet um 13:00 Uhr in der Wiener Landesliga A der Spielbetrieb. Matthias Heindl, der Mannschaftsführer von Titelverteidiger TC Kalksburg (Herren): „Es wird hart werden.“

©TC Kalksburg

Am 29. April geht’s mit der diesjährigen WTV-Landesliga los. Mit welchen Erwartungen bzw. Zielen startet Ihr Team in diese Saison?
Das Ziel unserer ersten Mannschaft ist der Klassenerhalt. Das wird nach dem letztjährigen Meistertitel schwer genug, weil aus meiner Sicht die Qualität der Mannschaften heuer stark zugenommen hat.

Gibt es gegenüber 2016 Veränderungen in der Manschaftsaufstellung?
Wir haben über die Jahre einen stabilen Kader, den wir Jahr für Jahr versuchen, punktuell zu verstärken. Heuer ist es z. B. Mario Stino, der unsere Mannschaft verstärken wird.

Welche Teams werden voraussichtlich die größten Konkurrenten sein?
Titelfavoriten sind für mich der WAC2 und der Wiener Parkclub. Beide Vereine verfügen über sehr starke und kompakte Teams.

Information

Landesliga A | Termine & Spielberichte

Top Themen der Redaktion

Turniere

Die neuen Meister: Selina Pichler und Gabriel Huber

Bei den WTV-Hallenmeisterschaften auf der Anlage des Heeres TC waren Selina Pichler und Gabriel Huber nicht zu schlagen. Im Doppel setzte sich Vorjahresfinalist (Einzel) mit Partner Norbert Nagyi erfolgreich durch.

Verbands-Info

Der WTV sucht junge Tennistalente!

Am 4. März organisiert der WTV im Sportcenter Cumberland eine Sichtungsveranstaltung für tennisbegeisterte Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2008 & jünger. Alle Infos dazu gibt es hier.

Wochenbilanz

Top im Einzel und im Doppel

Vier Wiener Spieler bzw. Spieler, die bei WTV-Clubs gemeldet sind, in vier internationalen Finale. Einer davon geht als Turniersieger vom Platz - das ist die äußerst erfreuliche Bilanz nach dieser Turnierwoche. Wer der Turniersieger ist? Oliver...