Zum Inhalt springen

Die Sonne strahlte mit den Kids um die Wette

Vergangenen Samstag gastierte die Head Mini Kids Tour auf der Anlage des Post SV.

Die Freude war unter den Stars der Zukunft nach der langen Pause naturgemäß groß: Endlich gab es wieder ein Tennis-Turnier! Umso motivierte zeigten sich die Kids bei traumhaftem Sommerwetter auf der Anlage des Post SV im 17. Wiener Gemeindebezirk: Insgesamt 21 Buben und elf Mädchen nahmen am Turnier teil.

In fünf Gruppen spielten die U8-Kids aus Wien und Niederösterreich um Punkte. Lennard Wala (Klosterneuburger Tennisverein), Leopold Miksch (Post SV), Benjamin Kirchner (TC Aspern), Fabian Frühwald (Freizeittennisclub Tulln) und David Richter (Post SV) verdienten sich ein Sonderlob: Sie gewannen jeweils all ihre Gruppenspiele. Bei den Mädchen erzielten Norah Vukotic (Better Tennis), Anastasia Weiler (TC Brunn/Geb.) und Amila Spahic (Union TC Hetzendorf) herausragende Ergebnisse.

Entsprechend zufrieden war Tennisakademie-Leiter Michael Miksch: "Wir freuen uns sehr über den großen Andrang, speziell bei den Mädchen waren wir mit dem Teilnehmerfeld sehr zufrieden. Es war ein sehr gelungenes Turnier. Bei diesen Temperaturen haben sich die Kids das ein oder andere Eis verdient!"

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Die WTV-Erfolgsserie beim Team Cup geht weiter

Bereits zum vierten Mal in Folge schafften es die besten u9- und u10-Kids des WTV einen Stockerlplatz beim Team Cup in der Südstadt zu erreichen, diesmal glänzte die Silberne. Einzig Oberösterreich war dieses Jahr nicht zu schlagen, doch die Konstanz…

Wochenbilanz

Tamara Kostic - mit 15 schon eine Dame

In dieser Turnierwoche sind es keine Siege oder Finaleinzüge von Wiener SpielerInnen, die Schlagzeilen machten: Auf der ITF Women's World Tennis Tour erreicht die erst 15-jährige Tamara Kostic nach erfolgreich durchlaufener Qualifikation erstmals in…