Zum Inhalt springen

COVID-19

Dringende Information zum Coronavirus

Der WTV unterstützt die drastischen Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Coronavirus und appelliert an alle Vereine, Tennisschulen, Tennistrainer, Spieler und Spielerinnen sich ausnahmslos an das Verbot (Betrieb jeglicher Sportstätten etc.) zu halten

©Freepik.com

Viele Tennishallen hatten im Interesse zur Eindämmung des Coronavirus schon freiwillig geschlossen und die Wintercups unterbrochen, ab Montag ist der Betrieb jeglicher Sportstätten (natürlich auch aller Tennishallen) bis auf weiteres verboten! Der Wiener Tennisverband unterstützt die drastischen Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Coronavirus und appelliert an alle Vereine, Tennisschulen, Tennistrainer Spieler und Spielerinnen sich ausnahmslos an das Verbot zu halten.

Der Wiener Tennisverband hat seinen Betrieb auf Home Office und Mobiltelefon umgestellt. Besprechungen finden ausschließlich telefonisch statt. Sie erreichen die Leiterin der Geschäftsstelle, Petra Bach, per E-Mail unter office@tennis.wien und zu unseren gewohnten Öffnungszeiten unter +43 664 4686 100.

Top Themen der Redaktion

Bundesliga

First Vienna Football Club 1894 in der Bundesliga!

Drei Siege, keine Niederlage - die Damen des First Vienna Football Club 1894 gewinnen souverän das Bundesliga-Aufstiegsturnier. Somit wird im nächsten Jahr der WTV wieder mit einer Damenmannschaft in der Bundesliga vertreten sein.

Verbands-Info

Große Trauer um Ewald Spatt

Der langjährige Linien-, Schieds- und Oberschiedsrichter ist ist bei einem tragischen Bergunfall ums Leben gekommen. Herzliches Beileid an die Hinterbliebenen!

Wochenbilanz

Vor den French Open viel Positives

In dieser Turnierwoche schrammen Wiener SpielerInnen auf internationaler Bühne oft nur extrem knapp am großen Erfolg vorbei.