Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Ein WTV-Bus für SpielerInnen, TrainerInnen & Vereine!

Wir bieten unseren Mitgliedern eine kostengünstige Nutzung des Verbandsbusses an! Nähere Information ...

Seit dem 20. April nutzt der WTV den neuen Verbandsbus, einen neunsitzigen Bus der Firma Renault Skala, damit TrainerInnen, Jugendliche und Mannschaften der Wiener Vereine zu Turnieren oder Trainingscamps fahren können. Der Wiener Tennisverband bietet diesen Bus zu folgenden Konditionen an ...

BUS-NUTZUNGKOSTEN
1.) ... für Entsendungen von Jugendlichen zu Turnieren in Österreich.
kostenlos
2.) ... wenn Trainer mit Jugendlichen zu ÖTV-Turnieren fahren wollen.kostenlos *
3.) ... für Vereine, die Bundesliga-Mannschaften haben und mit diesen zu Bundesliga-Begegnungen fahren wollen (AK - Senioren)150 Euro/Spiel bzw. 120 Euro/Spiel ab drei Buchungen/Saison *
4.) ... wenn ein Verein den Bus für eine Tennisreise benötigt (z. B. zu einem Camp, Turniere etc.)pro Tag 50 Euro (Minimumbuchung: 3 Tage) *

* Die Benzinkosten sind selbst zu tragen.

Die gewünschten Termine sollten so rasch wie möglich im WTV-Sekretariat (Petra Bach, office@tennis.wien) bekannt gegeben werden.

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Im Viertelfinale war Schluss!

Die internationale Wochenbilanz der WTV-SpielerInnen bzw. jener SpielerInnen, die bei WTV-Vereinen gemeldet sind: Erfreuliche Leistungen, tolle Matches, aber ganz bis zum letzten Spieltag der Turniere hat's diesmal keine/r geschafft.

Tennis von A bis Z

U wie Union Uniqa Sport Club

Sie sind groß oder klein, mondän oder gemütlich und leisten allesamt einen wichtigen Beitrag, um Breiten- oder LeistungssportlerInnen, jungen Talenten oder älteren SpielerInnen das für sie perfekte Umfeld zu bieten: Tennisvereine in Wien. In dieser...

Wochenbilanz

Gelingt die Australian Open-Titelverteidigung?

In der kommenden Woche starten Oliver Marach / Mate Pavic das Projekt "Australian Open-Titelverteidigung". Mit dem Semifinale in Auckland haben die beiden ihren "Motor" schon mal warm laufen lassen.