Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Eine starke Woche für den WAC

Die Burschen des WAC zauberten in der vergangenen Woche auf Sand - gleich drei Athletiker erreichten das Semifinale, zwei kamen ins Achtelfinale. Pech hatte Lenny Hampel (Bild) bei den Staatsmeisterschaften.

©GEPA-Pictures
Semifinale
Oliver MarachQueen's Club | London
ATPRasen

Wimbledon kann kommen! Die Vorjahrsfinalisten Oliver Marach und sein kroatischer Partner wärmten sich für das dritte Grand-Slam-Turnier im ebenso altehrwürdigen Londoner Queen's Club auf. Erst im Semifinale war Endstation - 3:6, 7:6 (6), 7:10 gegen das starke Gespann Jamie Murray / Bruno Soares.

Semifinale
Sinja Kraus

ÖMS |
Oberpullendorf

ÖTV-EventSand

Die 16-Jährige, vom ÖTV mit einer Wildcard ausgestattet, gab ein weiteres Versprechen für die Zukunft ab. Bis zum Semifinale notierte sie keinen Satzverlust, ebendort lieferte Kraus der Fed-Cup-Spielerin Pia König einen harten Kampf. Schließlich musste sie dem Kraftverschleiß Tribut zollen und unterlag nach Abwehr von drei Matchbällen im zweiten Satz mit 2:6, 7:6, 3:6.

Semifinale
Lenny Hampel

ÖMS |
Oberpullendorf

ÖTV-EventSand

Lenny Hampel nahm den Elan vom Future-Turniersieg der Vorwoche mit ins Burgenland. Als regierender Staatsmeister gestartet, hatte er erst im Semifinale Probleme. Auch mit Gegenüber David Pichler, vor allem aber mit dem Rücken. Beim Stand von 6:7, 6:3, 0:2 war ein Weiterspielen nicht mehr möglich.

Semifinale
Max Neuchrist / Tristan-Samuel WeissbornPoprad Tatry Challenger | Poprad Tatry (SLK)ATP | ChallengerSand

Für Daviscup-Spieler Tristan-Samuel Weissborn und seinen WAC-Kumpel Max Neuchrist endete der Trip in der Slowakei im Semifinale. Die bestens harmonierende Paarung verlor gegen Nikola Cacic / Luca Margaroli 2:6, 6:7 (2). Im Einzel gewann Neuchrist in der 1. Runde gegen den Kroaten Ante Pavic (ATP 268) 6:4, 6:2, ehe er sich im Achtelfinale dem Daviscupper Dennis Novak 2:6, 4:6 geschlagen geben musste. Peter Goldsteiner vom Colony Competition Club/TENNIS-Point schied in der 2. Quali-Runde aus.

Achtelfinale
Gibril DiarraKaltenkirchen (D)ITF | FutureSand

Die Auftakthürde beim 15.000-er in Deutschland nahm der WAC-Spieler mit dem 6:3, 6:4 gegen Lokalmatator Patrick Zahraj locker. Im Achtelfinale war gegen Louis Wessels, wieder ein Deutscher, Schluss - 3:6, 4:6.

Achtelfinale
Marko AndrejicOdense ITF Junior Challenge | Odense (DK)ITF | Kat. 4Sand

Fast alles WAC in dieser Woche! In Runde 1 setzte sich Marko Andrejic gegen Jonas Hembo Mathiasen aus Dänemark mit 7:5, 6:3 durch. Anschließend war der Schwede Carl Gustafsson beim 2:6, 2:6 zu stark.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Betina Pirkers Reise ist zu Ende

Betina Pirkers Finaltraum wurde durch Francesca Jones gestoppt: Die an Nummer 2 gesetzte Britin siegte im Halbfinale des mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turniers "ITF Ladies Future Vienna" mit 6:2, 6:3.

Allgemeine Klasse

Betina Pirker weiter ohne Satzverlust

Auch im Viertelfinale des mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turniers "ITF Ladies Future Vienna" auf der Anlage des UTC LaVille war Betina Pirker nicht zu stoppen. Ihre nächste Gegnerin: Francesca Jones.

Allgemeine Klasse

Kaiser/Pichler scheitern im Viertelfinale

Große Überraschung beim ITF Ladies Vienna: Die 35-jährige Österreicherin Betina Pirker war auch im Achtelfinale nicht zu stoppen. Im Doppel ist Österreich noch mit Marlies Szupper (Partnerin: Franziska Kommer) vertreten, die mit Selina Pichler / Lara...