Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Eine starke Woche für den WAC

Die Burschen des WAC zauberten in der vergangenen Woche auf Sand - gleich drei Athletiker erreichten das Semifinale, zwei kamen ins Achtelfinale. Pech hatte Lenny Hampel (Bild) bei den Staatsmeisterschaften.

©GEPA-Pictures
Semifinale
Oliver MarachQueen's Club | London
ATPRasen
Wimbledon kann kommen! Die Vorjahrsfinalisten Oliver Marach und sein kroatischer Partner wärmten sich für das dritte Grand-Slam-Turnier im ebenso altehrwürdigen Londoner Queen's Club auf. Erst im Semifinale war Endstation - 3:6, 7:6 (6), 7:10 gegen das starke Gespann Jamie Murray / Bruno Soares.

Semifinale
Sinja Kraus

ÖMS |
Oberpullendorf

ÖTV-EventSand
Die 16-Jährige, vom ÖTV mit einer Wildcard ausgestattet, gab ein weiteres Versprechen für die Zukunft ab. Bis zum Semifinale notierte sie keinen Satzverlust, ebendort lieferte Kraus der Fed-Cup-Spielerin Pia König einen harten Kampf. Schließlich musste sie dem Kraftverschleiß Tribut zollen und unterlag nach Abwehr von drei Matchbällen im zweiten Satz mit 2:6, 7:6, 3:6.

Semifinale
Lenny Hampel

ÖMS |
Oberpullendorf

ÖTV-EventSand
Lenny Hampel nahm den Elan vom Future-Turniersieg der Vorwoche mit ins Burgenland. Als regierender Staatsmeister gestartet, hatte er erst im Semifinale Probleme. Auch mit Gegenüber David Pichler, vor allem aber mit dem Rücken. Beim Stand von 6:7, 6:3, 0:2 war ein Weiterspielen nicht mehr möglich.

Semifinale
Max Neuchrist / Tristan-Samuel WeissbornPoprad Tatry Challenger | Poprad Tatry (SLK)ATP | ChallengerSand
Für Daviscup-Spieler Tristan-Samuel Weissborn und seinen WAC-Kumpel Max Neuchrist endete der Trip in der Slowakei im Semifinale. Die bestens harmonierende Paarung verlor gegen Nikola Cacic / Luca Margaroli 2:6, 6:7 (2). Im Einzel gewann Neuchrist in der 1. Runde gegen den Kroaten Ante Pavic (ATP 268) 6:4, 6:2, ehe er sich im Achtelfinale dem Daviscupper Dennis Novak 2:6, 4:6 geschlagen geben musste. Peter Goldsteiner vom Colony Competition Club/TENNIS-Point schied in der 2. Quali-Runde aus.

Achtelfinale
Gibril DiarraKaltenkirchen (D)ITF | FutureSand
Die Auftakthürde beim 15.000-er in Deutschland nahm der WAC-Spieler mit dem 6:3, 6:4 gegen Lokalmatator Patrick Zahraj locker. Im Achtelfinale war gegen Louis Wessels, wieder ein Deutscher, Schluss - 3:6, 4:6.

Achtelfinale
Marko AndrejicOdense ITF Junior Challenge | Odense (DK)ITF | Kat. 4Sand
Fast alles WAC in dieser Woche! In Runde 1 setzte sich Marko Andrejic gegen Jonas Hembo Mathiasen aus Dänemark mit 7:5, 6:3 durch. Anschließend war der Schwede Carl Gustafsson beim 2:6, 2:6 zu stark.

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

In einer Liga mit Federer, Williams & Co

In Sofia erreicht Tamara Kostic in dieser Turnierwoche das Viertelfinale. Die Ziele für die nächste Zukunft sind aber höher gesteckt. Denn: Im sportlichen Umfeld des 14-jährigen Talents hat sich in letzter Zeit einiges getan, ab Jänner 2021 wird sich…

Verbands-Info

In Wimbledon? In Flushing Meadows? Oder doch im Wohnzimmer?

Spiel, Satz und Sieg – mit einer digitalen Innovation. VR Motion Learning, ein Wiener Start-up, arbeitet derzeit an einer authentischen Virtual Reality-Tennisanwendung mit echter Ballphysik. Für WTV-Präsident Christian Barkmann „sind solche Lösungen…

Wochenbilanz

Mit 14 besser als 15- oder 16-Jährige

Die erfreulichsten Schlagzeilen in dieser Turnierwoche kommen von Tamara Kostic, die es im polnischen Pszczyna durch die Bank mit älteren Gegnerinnen zu tun bekommt. Erst die Nummer 1, eine um zwei Jahre ältere Gegnerin, kann die Kaderspielerin…