Zum Inhalt springen

ERFOLGREICHE TALENTSICHTUNG MIT DOMINIC THIEM UND GÜNTER BRESNIK

Über 80 Kinder folgten dem Aufruf von Dominic Thiem zur grossen WTV-Talentesichtung am Sonntag beim UTC La Ville.

Überraschend hoch war das sportmotorische Niveau und das Tenniskönnen der 8-12 jährigen Mädchen und Burschen, die nach der Sichtung zu einem Probemonat eingeladen werden. "Ich bin sehr erfreut, dass sich so viele Kinder - vor allem auch Mädchen - gemeldet haben", zeigte sich WTV-Präsident Franz Sterba ebenso wie Günter Bresnik zufrieden. "Was wir heute gesehen haben, ist ein guter Beginn. Jetzt geht es darum, den Weg konsequent anzugehen."

Eine echte Motivation für alle Kinder war die Anwesenheit von Dominic Thiem, der es sich nicht nehmen ließ, mit allen über eine Stunde zu spielen - und dann noch eine Trainigseinheit mit Ernest Gulbis, Nr.13 ATP, am Hardcourt anhängte. Da konnten die Kids unmittelbar miterleben, mit welcher Intensität und Tempo im Weltklassebereich trainiert wird.

Auch wenn nicht jede/r wohl dieses Niveau je erreichen wird - für alle war's ein spannender Vormittag, und vielleicht der Beginn einer großen Karriere.

> Video von der Sichtung und Training Thiem/Gulbis

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Und schon wieder ist es ...

... ja wer eigentlich? Welcher Spieler "liefert" auf Challenger-Ebene so gut wie jede Woche zumindest ein Semifinale, meistens aber das Finale oder sogar den Turniersieg ab? In dieser Woche ebenfalls toll in Form: die beiden WTV-Kaderspieler Samuel...

Verbands-Info

3 – 2 – 1 – Die Saison wird eröffnet!

Unter dem Motto „GÖST – Ganz Österreich spielt Tennis“ starten alle 1.700 ÖTV-Vereine in die Saison 2019. Der Startschuss erfolgt am 27. April. Es winken interessante Meet & Grees, wertvolle Sachpreise u. n. s. v. m.

Wochenbilanz

Sam Weissborn wird erst im Finale gestoppt

Auch in Taipei kann Tristan Samuel Weissborn seine aktuelle Hochform demonstrieren: Erst im Endspiel muss er sich mit Partner Sander Arends an seiner Seite geschlagen geben.