Zum Inhalt springen

ERFOLGREICHE TALENTSICHTUNG MIT DOMINIC THIEM UND GÜNTER BRESNIK

Über 80 Kinder folgten dem Aufruf von Dominic Thiem zur grossen WTV-Talentesichtung am Sonntag beim UTC La Ville.

Überraschend hoch war das sportmotorische Niveau und das Tenniskönnen der 8-12 jährigen Mädchen und Burschen, die nach der Sichtung zu einem Probemonat eingeladen werden. "Ich bin sehr erfreut, dass sich so viele Kinder - vor allem auch Mädchen - gemeldet haben", zeigte sich WTV-Präsident Franz Sterba ebenso wie Günter Bresnik zufrieden. "Was wir heute gesehen haben, ist ein guter Beginn. Jetzt geht es darum, den Weg konsequent anzugehen."

Eine echte Motivation für alle Kinder war die Anwesenheit von Dominic Thiem, der es sich nicht nehmen ließ, mit allen über eine Stunde zu spielen - und dann noch eine Trainigseinheit mit Ernest Gulbis, Nr.13 ATP, am Hardcourt anhängte. Da konnten die Kids unmittelbar miterleben, mit welcher Intensität und Tempo im Weltklassebereich trainiert wird.

Auch wenn nicht jede/r wohl dieses Niveau je erreichen wird - für alle war's ein spannender Vormittag, und vielleicht der Beginn einer großen Karriere.

> Video von der Sichtung und Training Thiem/Gulbis

Top Themen der Redaktion

Turniere

Die neuen Meister: Selina Pichler und Gabriel Huber

Bei den WTV-Hallenmeisterschaften auf der Anlage des Heeres TC waren Selina Pichler und Gabriel Huber nicht zu schlagen. Im Doppel setzte sich Vorjahresfinalist (Einzel) mit Partner Norbert Nagyi erfolgreich durch.

Verbands-Info

Der WTV sucht junge Tennistalente!

Am 4. März organisiert der WTV im Sportcenter Cumberland eine Sichtungsveranstaltung für tennisbegeisterte Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2008 & jünger. Alle Infos dazu gibt es hier.

Wochenbilanz

Top im Einzel und im Doppel

Vier Wiener Spieler bzw. Spieler, die bei WTV-Clubs gemeldet sind, in vier internationalen Finale. Einer davon geht als Turniersieger vom Platz - das ist die äußerst erfreuliche Bilanz nach dieser Turnierwoche. Wer der Turniersieger ist? Oliver...