Zum Inhalt springen

ERFOLGREICHE TALENTSICHTUNG MIT DOMINIC THIEM UND GÜNTER BRESNIK

Über 80 Kinder folgten dem Aufruf von Dominic Thiem zur grossen WTV-Talentesichtung am Sonntag beim UTC La Ville.

Überraschend hoch war das sportmotorische Niveau und das Tenniskönnen der 8-12 jährigen Mädchen und Burschen, die nach der Sichtung zu einem Probemonat eingeladen werden. "Ich bin sehr erfreut, dass sich so viele Kinder - vor allem auch Mädchen - gemeldet haben", zeigte sich WTV-Präsident Franz Sterba ebenso wie Günter Bresnik zufrieden. "Was wir heute gesehen haben, ist ein guter Beginn. Jetzt geht es darum, den Weg konsequent anzugehen."

Eine echte Motivation für alle Kinder war die Anwesenheit von Dominic Thiem, der es sich nicht nehmen ließ, mit allen über eine Stunde zu spielen - und dann noch eine Trainigseinheit mit Ernest Gulbis, Nr.13 ATP, am Hardcourt anhängte. Da konnten die Kids unmittelbar miterleben, mit welcher Intensität und Tempo im Weltklassebereich trainiert wird.

Auch wenn nicht jede/r wohl dieses Niveau je erreichen wird - für alle war's ein spannender Vormittag, und vielleicht der Beginn einer großen Karriere.

> Video von der Sichtung und Training Thiem/Gulbis

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Christoph Lang verteidigt den Titel

Der Spieler vom TC Kalksburg holt sich mit einem 6:2, 6:4-Finalerfolg über Florian Feigl zum zweiten Mal in Folge den Wiener Landesmeistertitel powered by Hobby-Tennis-Tour.

Wochenbilanz

Der Staatsmeister ist gerüstet

Lenny Hampel gewinnt das 25.000-Dollar-Future in Gyula, der Wiener reist also mit breiter Brust zur Mission Titelverteidigung nach Oberpullendorf. Die 12-jährige Tamara Kostic schlug beim Turnier in Bosnien zu.

Allgemeine Klasse Verbands-Info

Caroline Ilowska ist Landesmeisterin

Die 19-Jährige schlägt Jovana Peric im Endspiel 6:2, 6:2 und erhält als Lohn eine Wildcard für das ITF Ladies Future Vienna im La Ville. Bei den Herren steht Titelverteidiger Christoph Lang bereits im Finale.