Zum Inhalt springen

FREILUFTTENNIS IN DER HALLE

Das SPORTZENTRUM MARSWIESE, 1170 Wien, eröffnet im Juni eine innovative Tennishalle mit drei Red-Court-Plätzen und mobilen Seitenwänden.

Das Sportzentrum Marswiese, 1170 Wien, eröffnet im Juni eine innovative Tennishalle mit drei Red-Court-Plätzen und mobilen Seitenwänden.

Die Seitenwände können in wenigen Minuten individuell geöffnet werden. An heißen Tagen spielen Sie unter einem Flugdach im Schatten und können so die erfrischende Luft des angrenzenden Wienerwaldes genießen, bei Wind oder Regen können die Seitenwände einfach geschlossen werden.
In der Wintersaison werden die Seitenwände von außen zusätzlich mit Sandswitch-Paneelen isoliert. Bester Spielkomfort, ausgezeichnete Lichtverhältnisse und Temperaturen zum Wohlfühlen sind die Besonderheiten dieser neuen Tennishalle.

AKTUELL SIND NOCH EINIGE ABOTERMINE IN DER NEUEN TENNISHALLE VERFÜGBAR!

Neukunden erhalten bei Buchung eines Winter- oder Jahresabos bis 31. August 2014 eine um den Spannlohn ermäßigte Schlägerbespannung bei Sport Nora.
Zudem erhalten alle Kunden des Sportzentrums Marswiese 10 Prozent Ermäßigung auf sämtliche Sport Nora-Sportartikel.

Weitere Infos zu den Abopreisen und der neuen Tennishalle ...
> Flyer
> Sportzentrum Marswiese
oder telefonisch unter 01-4897172.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

F wie TC First Serve Vienna

Sie sind groß oder klein, mondän oder gemütlich und leisten allesamt einen wichtigen Beitrag, um Breiten- oder LeistungssportlerInnen, jungen Talenten oder älteren SpielerInnen das für sie perfekte Umfeld zu bieten: Tennisvereine in Wien. In dieser...

Wochenbilanz

Leon Benedict knapp am Titel vorbei

Ohne Satzverlust "rast" Leon Benedict (li.) ins Finale des Tennis Europe-Turniers in Haifa. Erst dort kommt für ihn das Aus. Die weitere WTV-Bilanz: ein Semifinale im Doppel, zwei Niederlagen bereits zum Auftakt.

Wochenbilanz

Als Nummer 1 ins nächste Jahr

Das ist DIE Schlagzeile in dieser Turnierwoche: Als erster Östereicher überhaupt wird Oliver Marach mit Partner Mate Pavic die Saison 2018 als Nummer 1 beenden.