Zum Inhalt springen

GANZ WIEN SPIELT TENNIS

Am 3. Mai 2008 steht ganz Österreich im Zeichen des Aktionstages "Ganz Österreich spielt Tennis" und der gelben Filzkugel. Zahlreiche Wiener Tennis-Vereine öffnen ihre Türen und laden zum Schnuppern ein.

Der "Flagship-Event des WTV" findet im neuerbauten Stadion-Center und dem nahe gelegenen Vienna Cricket Tennisclub in 1020 Wien beim Ernst Happel Stadion von 13 bis 17 Uhr statt.

Auf alle Besucher wartet ein abwechslungsreiches Programm mit insgesamt sechs verschiedenen Stationen rund ums Tennis. Reaktions-, Geschicklichkeits-, Schnelligkeitstests und vieles mehr laden alle zum Mitmachen ein. So kann beispielsweise bei der Aufschlagmessstation, die eigene Servicegeschwindigkeit ermittelt und mit dem derzeitigen Weltrekord des Andy Roddick von 249,4 km/h verglichen werden.

Rasant wird es bei den Blitzturnieren zugehen, wo Mini-Matches auf 5 gewonnene Punkte gespielt werden. Für Generationen übergreifenden Spaß soll das Oldie-Kid Turnier sorgen – je ein „Oldie“ tritt mit einem Partner jungen Jahrgangs im Doppel an. Alle, die bei den Stationen mitmachen, erhalten einen Event-Pass. Sind mindestens fünf der sechs Stationen absolviert und im Event-Pass abgestempelt, kann an dem großen Gewinnspiel teilgenommen werden. Dort warten attraktive Sachpreise.

Das Rahmenprogramm im Stadioncenter und am Vienna Cricket Tennisclub unterhält mit Show-Trainings, Exhibitions der jüngsten Nachwuchstalente oder einiger Weltranglistenspieler im Rollstuhltennis. Ein regelmäßiger Shuttleservice sorgt für den Transport zwischen den beiden Event-Schauplätzen.

> Programm-Info Flagship-Event, 3.5.2008 (PDF)

> Info Ober St. Veiter TC (PDF)

> Medienbericht Sport in Wien, 15.4.2008 (PDF)

> GÖST-Vereine in Wien (PDF)


Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

In einer Liga mit Federer, Williams & Co

In Sofia erreicht Tamara Kostic in dieser Turnierwoche das Viertelfinale. Die Ziele für die nächste Zukunft sind aber höher gesteckt. Denn: Im sportlichen Umfeld des 14-jährigen Talents hat sich in letzter Zeit einiges getan, ab Jänner 2021 wird sich…

Verbands-Info

In Wimbledon? In Flushing Meadows? Oder doch im Wohnzimmer?

Spiel, Satz und Sieg – mit einer digitalen Innovation. VR Motion Learning, ein Wiener Start-up, arbeitet derzeit an einer authentischen Virtual Reality-Tennisanwendung mit echter Ballphysik. Für WTV-Präsident Christian Barkmann „sind solche Lösungen…

Wochenbilanz

Mit 14 besser als 15- oder 16-Jährige

Die erfreulichsten Schlagzeilen in dieser Turnierwoche kommen von Tamara Kostic, die es im polnischen Pszczyna durch die Bank mit älteren Gegnerinnen zu tun bekommt. Erst die Nummer 1, eine um zwei Jahre ältere Gegnerin, kann die Kaderspielerin…