Zum Inhalt springen

Turniere

Gemeinsam zum Erfolg

Erstmals fanden an diesem Wochenende auf der Anlage des First Vienna Football-Club 1894 die WTV-Landesmeisterschaften (Doppel) für alle Altersklassen an einem Standort statt.

©WTV
BEWERB FINALIST/INSIEGER/IN
Burschen (u12)
Daniel Motazed / Noah GrossmannManuel Lazic / Moritz Lesjak
Burschen (u14)Felix Steindl / Florian HarcaNico Mucic / Samuel Motazed
Herren
Heiko Domes / Luca de RoodeStephan Kortenhof / Moritz Daxböck
Links, die "Silbermedaillen"-Gewinner: Luca de Roode, Domes Heiko: Rechts, die Gewinner der "Bronze"-Medaille: Johannes Auersperg-Trautson, Ferdinand Lovrek
M & M's. Oder: Moritz Lesjak & Manuel Lazic ©WTV
Sieger im AK-Bewerb: Stephan Kortenhof (li), Moritz Daxböck (re.), Turnierleiter Robert Heiss (Mitte) ©WTV
©WTV

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Eine "Goldene" in Bad Waltersdorf

Beim zweiten Turnier des ÖTV-Jugend-Circuits sicherte sich Lilah Havel (mit Kim Kühbauer) den Sieg im Mädchen-Doppel. Im Einzelbewerb scheiterte Isabel Markovic erst im Semifinale an der späteren Siegerin!

Kids & Jugend

Wo sind die nächsten Talente?

Die nächste WTV-Talentesichtung für Kinder der Jahrgänge 2011 & jünger findet am 3. März auf der Tennisanlage Weber statt. Schon 2018 war dieser Tag ein Riesenerfolg!

Wochenbilanz

In dünner Luft

Am Fuße des Himalya, in Rotterdam sowie in Antalya waren in dieser Turnierwoche WTV-SpielerInnen bzw. SpielerInnen, die für WTV-Vereine spielen, international unterwegs.