Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Generalversammlung auf Herbst 2021 verschoben

Aufgrund der sich ausbreitenden Corona-Infektionen hat der WTV-Vorstand beschlossen, die Generalversammlung zu verschieben. Die nächste Generalversammlung mit der Neuwahl des Vorstandes wird im Herbst 2021 stattfinden.

Aufgrund der ungebrochenen Ausbreitung der Infektionen mit Covid-19 hat der Vorstand des Wiener Tennisverbandes beschlossen, die Generalversammlung zu verschieben. Da 2020 eine Neuwahl des Vorstandes stattfinden hätte sollen, kann die Generalversammlung nicht virtuell abgehalten werden.

Der Vorstand hat daher die Vereinsbehörde gebeten, das Vorstandsmandat bis Ende 2021 zu verlängern. Die Vereinsbehörde hat diesen Antrag sofort genehmigt. Die nächste Generalversammlung mit der Neuwahl des Vorstandes wird im Herbst 2021 stattfinden.
 

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

In einer Liga mit Federer, Williams & Co

In Sofia erreicht Tamara Kostic in dieser Turnierwoche das Viertelfinale. Die Ziele für die nächste Zukunft sind aber höher gesteckt. Denn: Im sportlichen Umfeld des 14-jährigen Talents hat sich in letzter Zeit einiges getan, ab Jänner 2021 wird sich…

Verbands-Info

In Wimbledon? In Flushing Meadows? Oder doch im Wohnzimmer?

Spiel, Satz und Sieg – mit einer digitalen Innovation. VR Motion Learning, ein Wiener Start-up, arbeitet derzeit an einer authentischen Virtual Reality-Tennisanwendung mit echter Ballphysik. Für WTV-Präsident Christian Barkmann „sind solche Lösungen…

Wochenbilanz

Mit 14 besser als 15- oder 16-Jährige

Die erfreulichsten Schlagzeilen in dieser Turnierwoche kommen von Tamara Kostic, die es im polnischen Pszczyna durch die Bank mit älteren Gegnerinnen zu tun bekommt. Erst die Nummer 1, eine um zwei Jahre ältere Gegnerin, kann die Kaderspielerin…