Generalversammlung

Um einen neuen WTV-Vorstand zu wählen, wird am 21.11. eine ao. Gen.vers. einberufen.

Aufgrund der Rücktritte von Alexander Steszl und Oliver Hagenauer ist der bestehende Vorstand bedingt durch die Satzung des Wiener Tennisverbandes derzeit nicht mehr beschlussfähig. Zwar kann der Vorstand die operativen Geschäfte führen und alle bisherigen Vorstandsbeschlüsse durchführen, aber keine neuen mehr fassen. Aus diesem Grund wird für den 21. November eine außerordentliche Generalversammlung mit der Tagesordnung „Neuwahl des Vorstandes“ einberufen.

 

 

 

Top Themen der Redaktion

Turniere

EBO-Premiere für Sebastian Ofner

Der heimische Shooting-Star Sebastian Ofner wird in der kommenden Woche zum ersten Mal im Hauptbewerb bei den Erste Bank Open 500 in der Wiener Stadthalle aufschlagen.

Turniere

Grigor Dimitrov als Murray-Ersatz

Mit einer geballten Ladung an Tennis-„Hochkarätern“ können auch in diesem Jahr die "Erste Bank Open 500" von 21. bis 29. Oktober 2017 in der Wiener Stadthalle aufwarten!