Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Generationenturnier: WTV mit Platz 4 vorne dabei!

Erstmals waren beim ÖTV-Generationenturnier in Linz am 12. Oktober alle neun Bundesländer vertreten. Der WTV - vertreten durch Katharina und Camilla Duteil (HTV) - belegte dabei Platz vier.

Rekordbeteiligung beim ÖTV-Generationenturnier in Linz am 12. Oktober. Frauenreferentin Stephanie Bonner und ÖTV-Vizepräsidentin Elke Romauch freuten sich, dass erstmals alle neun Bundesländer vertreten waren - die Steiermark gleich mit zwei Mannschaften. Auch für den WTV war es eine Premiere: Beim ersten Wiener Generationen-Doppel am 7. September beim BBSV hatten sich Katharina und Camilla Duteil vom HTV für das Finale in Linz qualifiziert. Dort belegten sie als drittbestes Bundesland hinter dem Titelverteider Oberösterreich Platz vier. Gegen Bettina und Erna Kreindl hatten selbst die starken Steirerinnen keine Chance, sie erzielten Platz 2 und Platz 3. Nach der Siegerehrung bei spätsommerlichen Sonnenschein besuchten die Damen das Halbfinale des WTA Upper Austria Ladies Linz, wo es noch ein Treffen mit Barbara Schett gab und viel Spannung beim Championstiebreak im Doppel, das Barbara Haas und Xenia Knoll mit 9:11 für sich entscheiden konnten.
 

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

In einer Liga mit Federer, Williams & Co

In Sofia erreicht Tamara Kostic in dieser Turnierwoche das Viertelfinale. Die Ziele für die nächste Zukunft sind aber höher gesteckt. Denn: Im sportlichen Umfeld des 14-jährigen Talents hat sich in letzter Zeit einiges getan, ab Jänner 2021 wird sich…

Verbands-Info

In Wimbledon? In Flushing Meadows? Oder doch im Wohnzimmer?

Spiel, Satz und Sieg – mit einer digitalen Innovation. VR Motion Learning, ein Wiener Start-up, arbeitet derzeit an einer authentischen Virtual Reality-Tennisanwendung mit echter Ballphysik. Für WTV-Präsident Christian Barkmann „sind solche Lösungen…

Wochenbilanz

Mit 14 besser als 15- oder 16-Jährige

Die erfreulichsten Schlagzeilen in dieser Turnierwoche kommen von Tamara Kostic, die es im polnischen Pszczyna durch die Bank mit älteren Gegnerinnen zu tun bekommt. Erst die Nummer 1, eine um zwei Jahre ältere Gegnerin, kann die Kaderspielerin…