Zum Inhalt springen

GESUCHT: BALLKIDS FÜR "ERSTE BANK OPEN"!

Jürgen Melzer! Jo-Wilfried Tsonga! Gael Monfils! Tommy Haas! Alex Peya! Kids, die ihren Stars noch näher als "bloß" von der Tribüne aus sein wollen, können sich ab sofort als Ballkids für die "Erste Bank Open" (14.10. - 20.10.) in der Wiener Stadthalle bewerben.

Ist Tennis dein absoluter Lieblingssport? Wolltest du schon immer Tennisstars hautnah erleben und mitten im Geschehen eines ATP-Turniers sein? Du wolltest schon immer einmal live bei einem ATP-Turnier mit dabei sein und Stars wie Jürgen Melzer hautnah erleben? Du wolltest schon immer live miterleben wie ein Jo-Wilfried Tsonga oder ein Tommy Haas fighten bis zum "Umfallen"? Dann werde bei den "Erste Bank Open 2013" (14. bis 20.10.2013) doch ganz einfach zum Ballkid!

Diese Voraussetzungen solltest du mitbringen:

> Du solltest sport- und besonders tennisbegeistert sein
> Du solltest selbst Tennis spielen und die Tennisregeln kennen
> Du solltest 12 Jahre oder älter sein
> Du solltest am Casting teilnehmen können
> Du solltest während den Erste Bank Open 2013 an mindestens vier Tagen ab 13:00 Uhr verfügbar und anwesend sein.

Bewerbe dich jetzt als spark7-Ballkid und werde zum wichtigen Teil der "Erste Bank Open" in der Wiener Stadthalle - dem größten Tennis-Spektakel Österreichs!

> Alle Infos findet du unter http://ballkids.spark7.com/

Top Themen der Redaktion

Weissborn / Miedler im Finale von Portoroz

Eine Turnierwoche mit einigen Ups, aber auch einigen Downs: Für die beste Leistung sorgte Tristan Samuel Weissborn, der gemeinsam mit Partner Lucas Miedler in Portoroz erst im Endspiel gestoppt werden kann.

Kids & Jugend

Via Piding nach Monte Carlo!

Zwei Titel für die WTV-Kids bei den Masters der ÖTV Kids Trophy in Piding! Sowohl Solomia Pynda als auch Kian Kren waren nicht zu schlagen. Der Lohn für diese tolle Leistung: das internationale Masters-Turnier in Monaco!

Wochenbilanz

Viertelfinale für Paul Werren

In dieser Turnierwoche werden WTV-Spieler bzw. Spieler, die für WTV-Vereine antreten, schon vor der Siegesentscheidung gestoppt: Paul Werren im Viertelfinale von Zell am See, Lenny Hampel im Doppel-Semifinale von Vogau.