Zum Inhalt springen

ÖTV Events

GÖST 2013: EIN BUNTES PROGRAMM FÜR GROSS UND KLEIN, JUNG UND ALT, ANFÄNGER UND LEISTUNGSSPORTLER

Wenn am 27. April die heurige Freiluftsaison mit dem bereits traditionellen GÖST-Tag offiziell eröffnet wird, bieten österreichweit rund 300 Clubs und Vereine ihren aktuellen und künftigen Mitgliedern ein buntes Programm.

Die einen eröffnen die Saison auf einem Teenager-Court, die anderen bieten ein Workout mit Musik unter freiem Himmel, andere Clubs organisieren ein Mascherlturnier oder "verpflichten" Jung und "Alt" zu einem Eltern-Kinder-Tennis-Turnier".

Der Anlass für derartige und noch weitaus mehr Events ist Jahr für Jahr der gleiche: In diesem Jahr wird die Freiluftsaison am 27. April 2013 mit dem Aktionstag Ganz Österreich spielt Tennis powered by Novomatic eröffnet.

Vorbereitungsmatches, Kidstennis-Aktivitäten, Generationenturniere, Abschlusstage von Schulaktionen, Tennisbrunch, Grillabende, Klubhauseröffnungen oder ein Come Together für aktive und ehemalige Mitglieder - all dass sind Aktionen, die heuer in knapp 300 Vereinen an diesem Aktionstag gesetzt werden. "Bis auf den Schneefall Anfang April lief heuer alles nach Plan, und die Werbemittel wurden in den letzten Tagen an die Vereine verschickt", so GÖST-Eventorganisator Christoph Krenn. "Nachmeldungen zum Aktionstag sind nach wie vor möglich, denn jede gesetzte Aktion ist für den Tennissport wichtig."

Nach dem Aktionstag werden als kleines Dankeschön für die Teilnahme unter allen Vereinen 200 Pakete mit Kids Tennis-Rackets und Methodikbällen der Firma Wilson verlost.

Teilnehmende Wiener GÖST-Vereine

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

F wie TC First Serve Vienna

Sie sind groß oder klein, mondän oder gemütlich und leisten allesamt einen wichtigen Beitrag, um Breiten- oder LeistungssportlerInnen, jungen Talenten oder älteren SpielerInnen das für sie perfekte Umfeld zu bieten: Tennisvereine in Wien. In dieser...

Wochenbilanz

Leon Benedict knapp am Titel vorbei

Ohne Satzverlust "rast" Leon Benedict (li.) ins Finale des Tennis Europe-Turniers in Haifa. Erst dort kommt für ihn das Aus. Die weitere WTV-Bilanz: ein Semifinale im Doppel, zwei Niederlagen bereits zum Auftakt.

Wochenbilanz

Als Nummer 1 ins nächste Jahr

Das ist DIE Schlagzeile in dieser Turnierwoche: Als erster Östereicher überhaupt wird Oliver Marach mit Partner Mate Pavic die Saison 2018 als Nummer 1 beenden.