Zum Inhalt springen

ÖTV Events

GÖST 2013: EIN BUNTES PROGRAMM FÜR GROSS UND KLEIN, JUNG UND ALT, ANFÄNGER UND LEISTUNGSSPORTLER

Wenn am 27. April die heurige Freiluftsaison mit dem bereits traditionellen GÖST-Tag offiziell eröffnet wird, bieten österreichweit rund 300 Clubs und Vereine ihren aktuellen und künftigen Mitgliedern ein buntes Programm.

Die einen eröffnen die Saison auf einem Teenager-Court, die anderen bieten ein Workout mit Musik unter freiem Himmel, andere Clubs organisieren ein Mascherlturnier oder "verpflichten" Jung und "Alt" zu einem Eltern-Kinder-Tennis-Turnier".

Der Anlass für derartige und noch weitaus mehr Events ist Jahr für Jahr der gleiche: In diesem Jahr wird die Freiluftsaison am 27. April 2013 mit dem Aktionstag Ganz Österreich spielt Tennis powered by Novomatic eröffnet.

Vorbereitungsmatches, Kidstennis-Aktivitäten, Generationenturniere, Abschlusstage von Schulaktionen, Tennisbrunch, Grillabende, Klubhauseröffnungen oder ein Come Together für aktive und ehemalige Mitglieder - all dass sind Aktionen, die heuer in knapp 300 Vereinen an diesem Aktionstag gesetzt werden. "Bis auf den Schneefall Anfang April lief heuer alles nach Plan, und die Werbemittel wurden in den letzten Tagen an die Vereine verschickt", so GÖST-Eventorganisator Christoph Krenn. "Nachmeldungen zum Aktionstag sind nach wie vor möglich, denn jede gesetzte Aktion ist für den Tennissport wichtig."

Nach dem Aktionstag werden als kleines Dankeschön für die Teilnahme unter allen Vereinen 200 Pakete mit Kids Tennis-Rackets und Methodikbällen der Firma Wilson verlost.

Teilnehmende Wiener GÖST-Vereine

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Christoph Lang verteidigt den Titel

Der Spieler vom TC Kalksburg holt sich mit einem 6:2, 6:4-Finalerfolg über Florian Feigl zum zweiten Mal in Folge den Wiener Landesmeistertitel powered by Hobby-Tennis-Tour.

Wochenbilanz

Der Staatsmeister ist gerüstet

Lenny Hampel gewinnt das 25.000-Dollar-Future in Gyula, der Wiener reist also mit breiter Brust zur Mission Titelverteidigung nach Oberpullendorf. Die 12-jährige Tamara Kostic schlug beim Turnier in Bosnien zu.

Allgemeine Klasse Verbands-Info

Caroline Ilowska ist Landesmeisterin

Die 19-Jährige schlägt Jovana Peric im Endspiel 6:2, 6:2 und erhält als Lohn eine Wildcard für das ITF Ladies Future Vienna im La Ville. Bei den Herren steht Titelverteidiger Christoph Lang bereits im Finale.