Zum Inhalt springen

Grandinger legt Mandat zurück

Veränderung im WTV-Vorstand.

Michael Grandinger hat per 31.12.2019 sein Mandat im Vorstand des WTV aus beruflichen Gründen mit großem Bedauern zurückgelegt, da sich sein Engagement im Vorstand zeitlich nicht mehr mit seinen anderen Agenden vereinbaren lässt. WTV-Präsident Christian Barkmann bedankt sich bei Michael Grandinger für die kollegiale und konstruktive Zusammenarbeit und sein Engagement. Er bedauert seine Entscheidung, kann sie aber sehr gut nachvollziehen und wünscht ihm für seine beruflichen Herausforderungen das Allerbeste. 
 

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Erst im Finale kommt für Lea das Aus!

Beim dritten Turnier des ÖTV Jugend Circuits (UTC La Ville) beweist Lea Sabadi, dass sie die coronabedingte Pause des gesamten Tennisgeschehens gut überstanden hat: Im Einzel erreicht sie das Finale, im Doppel (mit Partnerin Maya Kadanik) das...

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

Liga

Termine und Auslosung ab sofort online!

Ab sofort sind die Auslosung und die Termine für die Mannschaftsmeisterschaft 2020 online abrufbar! Dabei gibt es zwei Szenarien: eine Meisterschaft mit Doppelspiel, Aufstiegs- und Abstiegsspielen oder eine Meisterschaft ohne Doppel und ohne Auf- und...