Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Die Master sind gekürt

Beim Race Masters der HEAD Jugendtour in Kaiserebersdorf holten Kara Fronek und Kian Kren (u12) sowie Selina Ried (Bild) und Benjamin Chalupnik (u14) den Titel.

©GEPA-Pictures

Das HEAD Jugendtour Race Masters bildete am Wochenende den Abschluss der Turniersaison 2021. Die besten SpielerInnen der Altersklassen U12 und U14 matchten sich auf der Anlage des TC Kaiserebersdorf bei strahlendem Sonnenschein um die Titel.

Bei den Burschen u12 - es wurde im 16er-Raster gespielt - war Kian Kren eine Klasse für sich. In vier Matches gab der Spieler des SKVS Flötzersteig nur elf Games ab, im Finale schlug er Ralph Prucha 6:1, 6:0.

Aufgrund der Anmeldelage mussten die Mädchen u12 und u14 sowie die Burschen u14 im Round-Robin-Modus ausgetragen werden.

Bei den jüngeren Mädchen setzte sich Kara Fronek mit zwei Siegen durch, in der Altersklasse u14 gewann Selina Ried beide Partien.

Beim HEAD Race Masters der Burschen u14 hatte Benjamin Chalupnik die Nase knapp vor Bernhard Boruta - beide hatte drei von vier Duellen für sich entscheiden können.

ALLE ERGEBNISSE

HEAD Jugendtour (Masters) | TC Kaiserbersdorf

BEWERBSIEGER/INFINALIST/INRESULTAT
Burschen u12 | EinzelKian KrenRalph Prucha6:1, 6:0
Burschen u14 | EinzelBenjamin Chalupnik  
Mädchen u12 | EinzelKara Fronek  
Mädchen u14 | EinzelSelina Ried  

Top Themen der Redaktion