Zum Inhalt springen

Turniere

Die Generali Austrian Pro Series sind ausgelost

Das nationale Profitennis kehrt ab 25. Mai zurück. Österreichs Superstar Dominic Thiem geht als Topfavorit in die Generali Austrian Pro Series. Gruppengegner sind Lucas Miedler, David Pichler und Sandro Kopp.

©GEPA-Pictures

Ab Montag, 25. Mai, starten 16 Männer und 8 Damen bei den Generali Austrian Pro Series im Bundesleistungszentrum Südstadt und spielen um ein Gesamtpreisgeld von 151.750 Euro.  

Die Gruppeneinteilungen sehen folgendermaßen aus:

Gruppe A: Dominic Thiem, Lucas Miedler, David Pichler, Sandro Kopp

Gruppe B: Jurij Rodionov, Jürgen Melzer, Lenny Hampel, Marko Andrejic

Gruppe C: Dennis Novak, Sam Weissborn, Alexander Erler, Lukas Neumayer

Gruppe D: Sebastian Ofner, Phillip Oswald, Max Neuchrist, Moritz Thiem

Die besten zwölf Spieler kommen weiter und setzen das Turnier in vier Dreier-Gruppen fort. Am Ende gibt es ein Turnier nach Vorbild der ATP-Finals.

Der Spielplan wird bis Wochenende bekannt gegeben.

Der ÖTV vergab Wildcards an Marko Andrejic, Lukas Neumayer und Sandro Kopp.

Barbara Haas ist top-gesetzt
Bei den Damen hat die Auslosung folgende Gruppen ergeben:

Gruppe A: Barbara Haas, Tamira Paszek, Mira Antonitsch, Irina Dshandshgava (ÖTV-WC)

Gruppe B: Julia Grabher, Melanie Klaffner, Sinja Kraus, Elena Karner (ÖTV-WC)

Die Frauen beginnen nach der zweiten Gruppenphase der Männer und spielen ihre Siegerin in zwei Gruppenphasen aus.

Die Matches werden natürlich Corona-gerecht ausgetragen: ohne Zuschauer vor Ort, ohne Ballkinder und Linienrichter. Lediglich ein Stuhlschiedsrichter wird auf dem Platz zugegen sein.

Alle Matches werden den Tennisfans im TV oder im Livestream (bei tennisnet.com, laola1 oder auf Facebook) gezeigt, die Rechte an den Übertragungen der Partien von Dominic Thiem hat sich ServusTV gesichert. International werden alle Matches von Sportradar vermarktet.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Startschuss für Kidstour mini am 12.7.2020!

Vier Turniere und ein Masters warten in dieser Saison im Rahmen der offiziellen Kids-Turnierserie des WTV und NÖTV "Head Kids Tour mini" auf Kids, die unter acht Jahre jung sind.

Kids & Jugend

Drei Siege bei vier Bewerben für den WTV

Das erste Kids-Turnier 2020 nach der langen Corona-Pause ging am letzten Mai-Wochenende auf der Anlage des 1. TC Kaiserebersdorf über die Bühne. Dabei wurden zahlreiche Nennungen vor allem für die Boys erzielt. Insgesamt 60 Teilnehmerinnen waren am...

Kids & Jugend

Erst im Finale kommt für Lea das Aus!

Beim dritten Turnier des ÖTV Jugend Circuits (UTC La Ville) beweist Lea Sabadi, dass sie die coronabedingte Pause des gesamten Tennisgeschehens gut überstanden hat: Im Einzel erreicht sie das Finale, im Doppel (mit Partnerin Maya Kadanik) das...