Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Jugendhallenmeisterschaften: Drei Finale für den WTV!

Sowohl bei den u12- als auch den u16-Jugendhallenmeisterschaften schrammten WTV-SpielerInnen nur knapp am Titel vorbei. In's Finale kamen Moritz Lesjak, Stephan Kortenhof, Sinja Kraus und Anita Gavran.

BEWERBFINALIST/INSIEGER/IN
Burschen (u12) EinzelMoritz Lesjak (WTV)Sebastian Sorger (STTV)
Mädchen (u12) EinzelEva Woydt (TTV)Liel Marlies Rothensteiner (NÖTV)
Burschen (u12) Doppel
Nicola Kogler (NÖTV) / Patrick Jozwicki (NÖTV)Sebastian Sorger (STTV) / Daniel Zimmermann (TTV)
Mädchen (u12) Doppel
Sophia Massimiani (OÖTV) / Jana Grussovar (OÖTV)Laura Fuchs (VTV) / Nathalie Gratzl (NÖTV)
Burschen (u16) EinzelLukas Neumayer (STV)Niklas Waldner (TTV)
Mädchen (u16) EinzelEmily Meyer (VTV)Nina Geissler (TTV)
Burschen (u16) DoppelStephan Kortenhof (WTV) / Lukas Neumeyer (STV)Niklas Waldner (TTV) / Niklas Rohrer (VTV)
Mädchen (u16) DoppelSinja Kraus (WTV) / Anita Gavran (WTV)Emily Meyer (VTV) / Anna Gröss (NÖTV)

 

Doppel-Finale: Sinja Kraus
Einzel-Finale: Moritz Lesjak ©privat
Einzel-Semifinale: Manuel Lazic ©privat
Doppel-Finale: Stephan Kortenhof ©WTV

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Zwei Mal knapp am Sieg vorbei

Die Spring Bowl in Tribuswinkel hätte beinahe zwei österreichische Sieger in die Erfolgsliste eintragen können: Mavie Österreicher (im Bild rechts) und Marko Andrejic.

Wochenbilanz

Zwei Mal Semi-, drei Mal Viertelfinale

Tolle Leistungen sowohl von bereits etablierten Wiener Spielern als auch von Nachwuchsspielern in dieser Turnierwoche auf internationaler Ebene.