Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Jugendhallenmeisterschaften: Zwei Titel, zwei Finale

Bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften konnte der WTV zwei mal punkten: Marko Andrejic gewann mit Partner Tobias Wirlend (OÖTV) den u14-Doppeltitel. Selina Pichler (mit Lisa-Marie Lausecker) sicherte sich den u18-Bewerb.

Nach den u18-Hallenmeisterschaften in Wolfsburg ©KTV
BEWERB FINALIST/INSIEGER/IN
Burschen (u14) EinzelTomas Aleksandar (TTV)Tobias Wirlend (OÖTV)
Mädchen (u14) EinzelDaniela Glanzer (KTV)Elena Karner (KTV)
Burschen (u14) Doppel
Paul Werren (WTV) / Matthias Ujvary (BTV)Marko Andrejic (WTV) / Tobias Wirlend (OÖTV)
Mädchen (u14) Doppel
Roxana Repasi (WTV) / Johanna Halper (NÖTV)Elena Karner (KTV) / Daniela Glanzer (KTV)
Burschen (u18) EinzelNeil Oberleitner (WTV)Luca Maldoner (TTV)
Mädchen (u18) EinzelDaniela Böhm (OÖTV)Anna Gröss (NÖTV)
Burschen (u18) DoppelMaximilian Asamer (OÖTV) / Christof Zeiler (NÖTV)Stefan Andrejic (NÖTV) Andreas Kramer (NÖTV)
Mädchen (u18) DoppelSarah Medik (VTV) / Vanessa Golderer (VTV)Selina Pichler (WTV) / Lisa-Marie Lausecker (NÖTV)

Top Themen der Redaktion

Senioren

Wiens beste Senioren

Auf der Anlage des Ober St. Veiter TC kämpften an diesem Wochenende bei heißem Wetter Wiens Senioren in ebenso heißen Partien um die Titel der besten Landesmeister.

Wochenbilanz

Mavie! Oliver! Alex! Peter! Nicolas! Leon!

Viele Wiener SpielerInnen bzw. SpielerInnen, die für WTV-Vereine spielen schrammen in dieser Turnierwoche nur knapp am Einzug ins Finale vorbei: Mavie Österreicher, Oliver Marach, Alexander Peya, Peter Goldsteiner, Nicolas Moser, Leon Benedict.