Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Jugendhallenmeisterschaften: Zwei Titel, zwei Finale

Bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften konnte der WTV zwei mal punkten: Marko Andrejic gewann mit Partner Tobias Wirlend (OÖTV) den u14-Doppeltitel. Selina Pichler (mit Lisa-Marie Lausecker) sicherte sich den u18-Bewerb.

Nach den u18-Hallenmeisterschaften in Wolfsburg ©KTV
BEWERBFINALIST/INSIEGER/IN
Burschen (u14) EinzelTomas Aleksandar (TTV)Tobias Wirlend (OÖTV)
Mädchen (u14) EinzelDaniela Glanzer (KTV)Elena Karner (KTV)
Burschen (u14) Doppel
Paul Werren (WTV) / Matthias Ujvary (BTV)Marko Andrejic (WTV) / Tobias Wirlend (OÖTV)
Mädchen (u14) Doppel
Roxana Repasi (WTV) / Johanna Halper (NÖTV)Elena Karner (KTV) / Daniela Glanzer (KTV)
Burschen (u18) EinzelNeil Oberleitner (WTV)Luca Maldoner (TTV)
Mädchen (u18) EinzelDaniela Böhm (OÖTV)Anna Gröss (NÖTV)
Burschen (u18) DoppelMaximilian Asamer (OÖTV) / Christof Zeiler (NÖTV)Stefan Andrejic (NÖTV) Andreas Kramer (NÖTV)
Mädchen (u18) DoppelSarah Medik (VTV) / Vanessa Golderer (VTV)Selina Pichler (WTV) / Lisa-Marie Lausecker (NÖTV)

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Live-Matchtraining im Colony Club

Ab sofort kann den SpielerInnen, die sich jeden Samstag und Sonntag im Colony Club matchen, live über die Schulter geschaut werden. Die Links von WTV-Partner GHMedia gibt es dazu auf der WTV-Website sowie der WTV-Facebookseite.

Verbands-Info

WTV-Angebot: Matchtraining mit Videoanalyse von GHMedia

Neue Initiative des WTV für die Gruppe der SpitzenspielerInnen aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland: Auf sechs Courts des Colony Clubs können ab dem 16.1.2021 Sparringmatches stattfinden, die von unserem Partner GHMedia gestreamt werden. Der…

Wochenbilanz

Kein Sieg in Belgrad

Beim ITF Kat. 4-Turnier in Belgrad kommt Tamara Kostic weder im Einzel noch im Doppel über die Auftaktrunde hinaus.