Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Finalwochenende für die WTV-Landesmeisterschaften

Am kommenden Wochenende gehen die WTV-Jugendmeisterschaften zu Ende. Mit den besten Nachwuchstalenten Wiens, Top-Sport, freiem Eintritt und Top-Gastronomie.

©Freepik.com

Am kommenden Wochenende gehen mit den Finalspielen die WTV-Jugendmeisterschaften zu Ende. Über 150 Spielerinnen und Spieler werden dann bis zum 26. Jänner auf zehn Plätzen auf der Anlage des Colony Clubs um die Titel gekämpft haben. Am Samstag (25.1.2020) werden sämtliche Einzeltitel vergeben werden, am Sonntag (26.1.2020) die restlichen Doppeltitel. Für die Zuschauer gibt es - zusätzlich zu freiem Eintritt und Top-Gastronomie - ein entscheidendes Goodie. "Der WTV freut sich sehr, an diesem Wochenende Wiens beste Spielerinnen und Spieler präsentieren zu können", so Turnierorganisator Sebastian Fisar. "Life in action hat man nicht oft die Gelegenheit, soviele Top-Talente auf einmal sehen zu können."

INFORMATION
WTV-Landesmeisterschaften | Zeitplan

 

Spiel und Spaß auch abseits der Turnierspiele ©WTV

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

Die Top-Favoriten bleiben im Rennen

Bei den ADMIRAL ÖTV Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf stehen u.a. Dennis Novak, Jurij Rodionov und Julia Grabher im Viertelfinale. ORF Sport+ überträgt live.

Kids & Jugend

Die Jüngste war für Lea Sabadi zu stark

Der BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by ANA machte in der Altersklasse U12 in Hallein Station. Die Wienerin Lea Sabadi scheiterte im Semifinale an der späteren Siegerin Anna Pircher aus Tirol. Im Doppel erreichte Sabadi das Endspiel.

Kids & Jugend

Paul Werren war einfach nicht zu schlagen!

Weder im Einzel- noch im Doppelbewerb (u18) des dritten Turniers der BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit 2020 in Oberpullendorf gibt Paul Werren einen Satz ab. WTV Jugendkoordinator Sebastian Fisar: "Aber auch die Bilanz aller anderen WTV-Spieler und...