Zum Inhalt springen

Turniere

LANDESMEISTERSCHAFTEN JUGEND Outdoor

Die Wr. Landesmeisterschaften Jugend-Einzel Outdoor haben von 2. bis 7. September 2008 auf der Anlage des TCK Red Zac stattgefunden.

Insgesamt 105 SpielerInnen gingen bei den Jugend-Landesmeisterschaften bei TCK Red Zac an den Start.

Premiere 1: Erstmals wurden die Jugend-Landesmeisterschaften nicht in der letzten, sondern in der ersten Schulwoche ausgetragen.

Premiere 2: Zum ersten Mal betätigte sich der TCK Red Zac als Ausrichter von Landesmeister-schaften - zur vollsten Zufrieden-heit aller TeilnehmerInnen.

Premiere 3: Die Durchführung der Bewerbe u8, u9 und u10 nach der tennis4kids-Methode. Dafür wurden für jede Alterklasse drei Courts mit entsprechender Platzgröße, Netzhöhe eingerichtet. Gespielt wurde mit kindgerechten Bällen im Round-Robin-System.

Die neuen Wiener Landesmeister:

Burschen   u8: Mario Stino
Burschen   u9: Tim Necina
Burschen u10: Aaron Prandstetter
Burschen u12: Manuel Komar
Burschen u14: Clemens Mayer
Burschen u16: Christian Trubrig

Mädchen   u8: Mia Cajkovsky
Mädchen u10: Mira Antonitsch
Mädchen u12: Elba Kasum
Mädchen u16: Anna Dopler

> Fotos der FinalistInnen in der Bildergalerie

> Turnierraster und -ergebnisse

Top Themen der Redaktion

Tennis von A bis Z

S wie SK Handelsministerium

Sie sind groß oder klein, mondän oder gemütlich und leisten allesamt einen wichtigen Beitrag, um Breiten- oder LeistungssportlerInnen, jungen Talenten oder älteren SpielerInnen das für sie perfekte Umfeld zu bieten: Tennisvereine in Wien. In dieser...

Verbands-Info

Viele Highlights bei Generalversammlung

Am 3. Dezember zog der WTV im Rahmen einer ordentlichen Generalversammlung eine positive Saisonbilanz, kündigte neue Projekte an, ehrte die SpielerInnen des Jahres und begrüßte mit Michael Grandinger ein neues Mitglied im Vorstand.

Wochenbilanz

Überraschungen in Milovice

Beim Tennis Europe-Turnier im tschechischen Milovice kämpfen sich Paul Werren und Marko Milosavljevic zunächst durch die Quali, um dann im (Einzel-)Hauptbewerb, aber auch im Doppel für Top-Ergebnisse zu sorgen.