Zum Inhalt springen

Turniere

LANDESMEISTERSCHAFTEN JUGEND Outdoor

Die Wr. Landesmeisterschaften Jugend-Einzel Outdoor haben von 2. bis 7. September 2008 auf der Anlage des TCK Red Zac stattgefunden.

Insgesamt 105 SpielerInnen gingen bei den Jugend-Landesmeisterschaften bei TCK Red Zac an den Start.

Premiere 1: Erstmals wurden die Jugend-Landesmeisterschaften nicht in der letzten, sondern in der ersten Schulwoche ausgetragen.

Premiere 2: Zum ersten Mal betätigte sich der TCK Red Zac als Ausrichter von Landesmeister-schaften - zur vollsten Zufrieden-heit aller TeilnehmerInnen.

Premiere 3: Die Durchführung der Bewerbe u8, u9 und u10 nach der tennis4kids-Methode. Dafür wurden für jede Alterklasse drei Courts mit entsprechender Platzgröße, Netzhöhe eingerichtet. Gespielt wurde mit kindgerechten Bällen im Round-Robin-System.

Die neuen Wiener Landesmeister:

Burschen   u8: Mario Stino
Burschen   u9: Tim Necina
Burschen u10: Aaron Prandstetter
Burschen u12: Manuel Komar
Burschen u14: Clemens Mayer
Burschen u16: Christian Trubrig

Mädchen   u8: Mia Cajkovsky
Mädchen u10: Mira Antonitsch
Mädchen u12: Elba Kasum
Mädchen u16: Anna Dopler

> Fotos der FinalistInnen in der Bildergalerie

> Turnierraster und -ergebnisse

Top Themen der Redaktion

Turniere

Turniersieg für Gabriel Schmidt und Barbara Haas

GHMedia Open powered by BRAIN Services - am Donnerstag (18.2.) ging das bestbesetzte KAT-1 Turnier als Höhepunkt der WTV-Turnierserie in Kooperation mit dem Colony Club und GHMedia zu Ende. 70.000 Fans verfolgten den Livestream, ein…

Wochenbilanz

Mehr als Runde 1 war nicht drinnen

In Paraguay, in der Türkei und in Deutschland scheitern Wiener Spielerinnen in dieser Turnierwoche bereits zum Auftakt bzw. in der Qualifikation.

Verbands-Info

Tippen & Gewinnen - NUR Kombitipp vor 11 Uhr gültig!

Barbara Haas gegen Polina Leykina, Danylo Kalenichenko gegen Gabriel Schmidt. Wer gewinnt? Noch bis 11:00 Uhr habt ihr Zeit, um auf der Facebook-Seite des WTV bzw. der Instagram-Seite des ÖTV den richtigen (Kombi-)Tipp abzugeben.