Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Lara Nedeljkovic "schlägt" Oliver Marach

Ein 14-jähriges Mädchen kommt in dieser Turnierwoche eine Runde weiter als Oliver Marach, der in Madrid bereits im Viertelfinale ausgeschieden ist.

©GEPA pictures
Semifinale
Lara NedeljkovicVI Memorijal Jovana Kukarasa | Subotica (SRB)Tennis Europe | u14Sand

Toller Erfolgslauf von Lara Nedeljkovic: Bei diesem Tennis Europe-Turnier im serbischen Subotica rast die 14-jährige Wienerin nach einem Freilos in Runde 1 ohne Satzverlust bis ins Semifinale. Erst dort muss sie sich der an Nummer 5 gesetzten "Hausherrin" Andrea Obradovic mit 3:6, 2:6 geschlagen geben. Im Doppel scheitert Nedeljkovic (mit Partnerin Viktorie Hazmukova) im Achtelfinale - 7:5, 5:7, 3:10 gegen Nikolic / Radunovic.

Viertelfinale
Oliver MarachInternazional BNL d'Italia | Rom (ITA)ATP 1000Sand

Für Oliver Marach und seinen Doppel-Partner Mate Pavic ist das ATP 1000-Turnier in Rom vorzeitig zu Ende gegangen. Das österreichisch-kroatische Erfolgsduo, in der "ewigen Stadt" an Nummer zwei gesetzt, muss sich im Viertelfinale Pablo Cuevas und Marcel Granollers mit 3:6 und 6:7 geschlagen geben. Bereits im Achtelfinale waren die beiden schon kurz vor dem Aus gestanden, hatten aber Dominic Thiem/Steve Johnson mit 0:6, 6:3 und 16:14  doch noch aus dem Turnier geworfen. Alexander Peya/Nikola Mektic, die in der Vorwoche noch sensationell das ATP 1000-Turnier in Madrid gewonnen hatten, scheitern in Rom bereits zum Auftakt - 6:7, 4:6 gegen John Isner/Jack Stock.

Viertelfinale
Tristan-Samuel WeissbornNeckarcup | Heilbronn (GER)ATP | ChallengerSand

Knappes Out für Tristan-Samuel Weissborn (mit Partner Jevan Nedunchezhiyan) in der Runde der letzten acht Teams: Bei diesem mit 85.000 Euro dotierten Challenger-Turnier scheidet das österreichisch-indische Duo nach einem klaren Auftaktsieg (6:3, 6:4 gegen Dustin Brown / Darian King) gegen die Belgier Sander Gille / Joran Vliegen knapp mit 6:3, 3:6, 4:10 aus.

Achtelfinale
Mavie ÖsterreicherSpring Bowl | Mödling (AUT)ITF Kat. 2Sand

Achtelfinale für Mavie Österreicher bei einem der traditionellsten Jugendturn iere Österreichs: Die mit einer Wildcard ausgestattete Wienerin muss sich nach einem glatten Auftaktsieg (6:4, 6:0 gegen Katriin Saar) eine Runde später der an Nummer 8 gesetzten Französin Mylene Halemei mit dem gleichen Resultat geschlagen geben.Wenig Glück haben auch die beiden einzigen Wiener Vertreter im Burschenbewerb der Spring Bowl: Nach überstandener Qualifikation trifft Mario Stino (ITF 1301) auf Justin Schlageter (ITF 132) und liefert sich mit dem deutschen Favoriten einen Kampf, der es in sich hat: Mit dem nahezu knappsten aller Ergebnisse muss sich der Schützling von Ruslan Rainov mit 4:6, 7:6, 5:7 geschlagen geben. Auch für Luckyloser Leon C. Roider kommt bereits zum Auftakt das Aus - 4:6, 2:6 gegen Connor Thomson. Im Doppel treten Stino / Roider gemeinsam an und kommen ebenfalls über die erste Runde nicht hinaus.

Achtelfinale
Markus KosakNational Sport Park Open | Tirana (ALB)Tennis Europe | u16Hardcourt

Vor einer Woche am gleichen Ort war für Markus Kosak bereits zum Auftakt das Aus gekommen. In dieser Turnierwoche gelingt dem 16-jährigen Wiener bereits ein Schritt weiter: Nach einem glatten Auftaktsieg gegen Eldin Huseinovic (6:2, 6:1) scheitert Kosak im Achtelfinale am Italiener Luigi Castelletti mit 6:4, 1:6, 4:6.

2. Runde
Moritz Lesjak, Nicolas Moser, Leon BenedictBergant Memorial | Marburg (SLO)Tennis Europe | u14, u16Sand

Moritz Lesjak scheitert in der zweiten Runde des u14-Bewerbs an dem an Nummer 12 gesetzten Belgier Gilles Arnaut Bailly (4:6, 1:6). Auch für Nicolas Moser (u16) kommt nach einem Freilos in Runde 1 eines Runde später das Aus - 4:6, 1:6 gegen Aljaz Jeran. Das gleiche "Schicksal" muss auch Leon Benedict hinnehmen - 2:6, 6:1, 4:6 in der zweiten Runde gegen Jacopo Poles. Annika Maria Glaser (u14) kommt über die erste Runde nicht hinaus - 4:6, 1:6 gegen Ula Jamar.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Die Kleinsten ganz groß!

Auftakt zu Österreichs größtem Tennisturnier, "Erste Bank Open", mit den Thiems von morgen: spark7 und der Veranstalter „Bewegung findet Stadt“ luden zum „spark7 NextGenDay", einem aufregenden Erlebnistag bei freiem Eintritt.

Verbands-Info

Turniere. Camps. Kinderförderung.

Im Rahmen des großen WTV-Oktoberfests wurde die zweite Ausgabe des WTV-Magazins "Tennis in Wien" präsentiert. Einer der wichtigsten Punkte im Magazin: die Wiener Tennisvereine. Deshalb stellen wir jeden Tag eines der im Magazin veröffentlichten...

Wochenbilanz

Tamara bei ITF-Premiere im Semifinale

Den Erfolg im Fokus! Erstmals in ihrer noch jungen Karriere tritt Tamara Kostic in dieser Turnierwoche auf der ITF-Ebene (Seefeld) an und erreicht dabei gleich das Semifinale!