Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

ÖTV-Kids-Trophy: Celiscak gewinnt U9-Konkurrenz souverän, Lorenzetti erreicht U10-Finale

Dazu konnten weitere WTV-Talente erneut Erfolge einfahren.

©Privat

Nur eine Woche nach Abschluss der Wiener Landesmeisterschaften wurde ein weiterer Höhepunkt im Kids-Turnierkalender erreicht. Bei der ÖTV-Kids-Trophy-Kat.1 ging es dabei nicht nur um den Erhalt der Pokale, sondern vielmehr um die Qualifikation für das am Ende der Turnierserie stattfindende Masters Turnier. Für die Sieger und Siegerinnen gibt es dort eine Reise zum internationalen Finale in der Rafael Nadal Academy zu gewinnen. Diese Chance wollte sich kaum jemand entgehen lassen. Dementsprechend hoch war die Teilnehmerzahl von rund 100 Akteuren in Kaiserebersdorf. Spannende Matches waren zudem geboten.

Angetreten wurde in vier Hauptbewerben Boys, Girls, jeweils U9 und U10. Für die Kids des WTV gab es trotz einiger Covid-bedingter Ausfälle viel Grund zur Freude.

Die WTV-Highlights:

Jan Celiscak (Hakoah) gewann den Boys-U9-Bewerb gegen seinen Verbandskollegen Clemens Haller (CTP). Celiscak marschierte dabei äußerst souverän durchs Turnier und präsentierte sich durchweg bärenstark. Auch Haller konnte nach drei tollen Siegen und dem damit verbundenen Finaleinzug äußerst zufrieden sein.

Bei den Girls U9 kam es zu einem WTV-Erstrunden-Duell zwischen Alexandra Zettl (Colony) und Anna-Maria Moralieva (Blau Weiß), in dem sich Zettl durchsetzen konnte. Im Viertelfinale war dann aber Endstation. Die Wiener Starterin mit dem besten Endergebnis war Sarah Sachs (Hakoah), die den dritten Platz belegte.

Besonders knapp war es bei den Boys U10. Im Finale musste sich der Wiener Landesmeister Giorgio Lorenzetti (WAC) nach bereits erkämpften Matchball mit 10:12 im Match-Tiebreak geschlagen geben. Eine Revanche ist vorprogrammiert.

Alessandra Urga (Art) kämpfte sich bei den Girls U10 ins Halbfinale. Hier war gegen die spätere Siegerin aus Oberösterreich Endstation.

Turnierleiter und WTV-Kidskoordinator Stefan Weber freute sich bereits auf das kommende Kat.1-Turnier in Alt Erlaa: „Es ist schön die Fortschritte der Kids hautnah miterleben zu können. Ich denke wir alle können dem Masters, mit sicherlich hoher WTV Beteiligung, voller Vorfreude entgegenblicken.“

Hier geht's zu den gesamten Turnierdaten:

Turnier ÖTV Kids Kinder Trophy Kat. 1 - WTV (tennis.wien)

©Privat
©Privat

Top Themen der Redaktion

Ausbildung

Coach the Coaches zurück in Rannersdorf

Aufgrund des großen Erfolges vom Vorjahr findet das Event auch in diesem Jahr wieder von 22.- 23. Oktober bei Tennisweber in Rannersdorf statt.