Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Mannschaftsmeister und Wimbledonsieger

Am Samstag (20.10.) wurde auf der Anlage des Colony Clubs jene Mannschaften geehrt und ausgezeichnet, die in dieser Saison ihre Klassen als Gruppensieger beendet hatten. Vorgenommen wurde die Ehrung u. a. von Wimbledonsieger Alexander Peya

Auf der Gästeliste standen knapp 350 Personen aus dem Großteil der Wiener Tennisvereine: Von A wie Altmannsdorfer TC über B wie TC Blau-Weiss, F wie SKVS Flötzersteig, M wie WAT Meidling bis hin zu O wie Ober St. Veiter Tennis-Club, P wie Post SV Tennis und W wie Wiener Athletiksport Club, TC Wienerberger oder Wiener Park Club. Der Vorstand des WTV ehrte heuer nicht "nur" die Sieger der Landesliga A,
sondern alle Gruppensieger jeder Klasse (AK, Senioren, Jugend und Kids) der
Mannschaftsmeisterschaft. Vorgenommen wurden die Ehrungen von Wiens bekanntesten und erfolgreichsten Doppelspieler Alexander Peya gemeinsam mit WTV-Präsident Christian Barkmann und WTV-Vize-Präsident Johannes Graski. Zusätzlich dazu wurden vor Ort den Vereinsvertretern 6 Tickets pro Verein für das Erste Bank Open 500 am Mittwoch überreicht. Weiters erhielten die Mannschaftsführer aller Gruppensieger als Anerkennung für die Betreuung ihrer Mannschaft 2 Tickets, ebenfalls für Mittwoch.

Information

Wiener Meisterschaft | AK & Senioren
Wiener Meisterschaft | Kids & Jugend

©GEPA pictures | Christian Ort

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

"Der reinste Wahnsinn! Zweiter Turniersieg! Unpackbar!"

Für den WAC-Neuzugang Jurij Rodionov hätte dieses Turnierjahr nicht besser beginnen können: Turniersieg in Dallas, zwei Wochen später Turniersieg in Morelos. Aber auch andere WTV-Spieler sorgen international für tolle Ergebnisse.

Verbands-Info

Noch größer als 2019: Boom Boom Boris!

DIE Tennisparty des Jahres steigt am Freitag, den 13. März, ab 21:30 Uhr im Gartenbaukino. Bei der Saisoneröffnungsparty für die gesamte Wiener Tennisszene wird u. a. gute Musik, eine Tennis-Tombola u. v. m. geboten.

Kids & Jugend

ÖTV Jugend Circuit: Viermal "Gold" für den WTV!

Sowohl in Leibnitz (u12) als auch in Kottingbrunn (u14, u18) mischten die WTV-SpielerInnen beim Kampf um die Turniersiege kräftig mit. Als SiegerIn konnten Janis Graski (u14), Paul Werren (u18), Jelena Ristic (u18, Doppel) und die erst 13-jährige...