Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Marko Andrejic schlägt doppelt zu!

Erster Turniersieg für Marko Andrejic auf der ITF-Jugendtour! Erster Hauptbewerb eines Damenturniers für Sinja Kraus! Tolles Wochenbilanz für WTV-SpielerInnen bzw. für SpielerInnen, die für WTV-Vereine spielen.

Marko Andrejic (li.), Sinja Kraus (re.) ©privat; GEPA | pictures

Im Einzel top! Im Doppel top!

Turniersieg
Marko AndrejicIoannides Academy Junior Open| Limassol (CYP)ITF Kat. 5Sand

Auf zwei Schienen auf Erfolg: Sowohl im Einzel als auch im Doppel erreicht Marko Andrejic in Limassol das Endspiel. Und sowohl im Einzel als auch im Doppel heißt der Sieger: "Marko Andrejic". Im Einzel gibt Marko von Anfang bis Ende keinen einzigen Satz ab, im Endspiel kann ihm der Griechen Demetris Azoides nichts entegensetzen - 6:4, 6:1. Für Marko der erste Turniersieg auf der ITF-Jugendtour. Im Doppel ist Andrejic mit Partner Moritz Stöger an Nummer 1 gesetzt. Das österreichisch-deutsche Duo macht jedem Gegner ebenfalls von Runde 1 bis ins Endspiel seine Favoritenrolle klar - 6:3, 7:5 gegen Demetris Azoides / Stefanos Savva. Zuletzt hatte Andrejic im März 2018 (Adazi | ITA) einen Turniersieg verbuchen können.

Erst im Semi kommt das Out

Semifinale
Sinja KrausBNP Paribas Fortis Ladies Open| Wanfercee-Baulet (BEL)ITF | FutureSand

Erstmals in ihrer noch jungen Karriere kann sich Sinja Kraus für den Hauptbewerb eines Damenturniers qualifizieren: Der 16-jährige Schützling von Babak Momeni kämpft sich bei dem mit 15.000 Dollar dotierten ITF-Turnier durch die erste Runde (6:1, 4:6, 6:4 gegen Claudia Coppola), "spaziert" mit zwei Zwei-Satz-Siegen durch die nächsten beiden Runden und scheitert erst im Semifinale äußerst knapp an ihrem ersten Finaleinzug - 3:6, 7:6, 3:6 gegen die Französin Lucie Wargnier.

Viertelfinale
Stephan KortenhofJug Open | Skopje (MAC)ITF Kat. 5Sand

Dej-vu für Stephan Kortenhof: In der Vorwoche war es Ivailo Keremedchierv, an dem er in Skopje erst im Finale gescheitert war. In dieser Turnierwoche ist es erneut der Bulgare, der den "Lauf" des 16-jährigen Wieners unterbricht. Diesmal scheitert Kortenhof am Top 1-Spieler bereits im Viertelfinale - 3:6, 5:7. Im Doppel gemeinsam mit dem Bulgaren Simeon Kostov erreicht Kortenhof das Achtelfinale - 2:6, 1:6 gegen das an Nummer 2 gesetzte Bulgaren-Duo Ivailo Keremedchiev / Hristo Valeov.

Nach der Quali out

1. Runde
Neil OberleitnerGyör Open | Györ (HUN)ITF | FutureSand

In der Qualifikation gibt er keinen Satz ab, in der ersten Runde dieses mit 25.000 Dollar dotierten Future-Turniers gewinnt Neil Oberleitner keinen Satz - 1:6, 2:6, gegen den an Nummer 7 gesetzten Deutschen Pascal Meis.

Im Doppel Viertelfinale

1. Runde
Gibril DiarraSion Men's Open | Sion (SUI)ITF | FutureSand

Im Einzel will der Motor heuer nicht richtig in Schwung kommen: Über das Achtelfinale kam Gibril Diarra nämlich nicht hinaus. Und auch bei dem mit 25.000 Dollar dotierten Future-Turnier in Sion stolpert der 28-jährige Wiener bereits zum Auftakt - 5:7, 5:7 gegen den an Nummer 7 gesetzten Argentinier Tomas L. Puches. Im Doppel gemeinsam mit dem Russen Zakhar Trapeznikov erreicht er das Viertelfinale, wird dort vom Nummer 1-Duo Marc-Andrea Hüsler / Jakub Paul aus dem Bewerb geworfen - 4:6, 6:7.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

"Wir wissen, was auf uns zukommt!"

Mit Dominik Thiem, Dennis Novak, Oliver Marach, Philipp Oswald und Jürgen Melzer wird Davis Cup-Captain Stefan Koubek in Salzburg gegen Chile (1./2.2.) antreten.

Tennis von A bis Z

V wie Vienna Cricket and Football Club

Sie sind groß oder klein, mondän oder gemütlich und leisten allesamt einen wichtigen Beitrag, um Breiten- oder LeistungssportlerInnen, jungen Talenten oder älteren SpielerInnen das für sie perfekte Umfeld zu bieten: Tennisvereine in Wien. In dieser...

Die WTV U10-Girls waren nicht zu schlagen

Beim ersten Turnier der vom WTV und NÖTV in Kooperation organisierten "Head Kidstour 2019" (u9, u10) kämpften 60 Kids in Neunkirchen um "Gold", "Silber" und "Bronze".