Kids & Jugend

MENTALCOACHING MIT KINDERN & JUGENDLICHEN

Der Mentalcoach und frühere ÖTV Bundesnachwuchstrainer Martin Pauer gibt in dieser offiziellen ÖTV-Lizenz-Fortbildungsveranstaltung den TeilnehmerInnen einen Einblick in seine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

 

MENTALCOACHING
MIT KINDERN & JUGENDLICHEN
IN 15 SCHRITTEN
Sonntag, 25.September 2016
09.00-16.00 Uhr
Ort: Sportcenter Donaucity - 1220 Wien, Arbeiterstrandbadstraße 128
Teilnahmegebühr: €55,- / für ÖTV-Lizenzcoaches: €45,-
Mindestteilnehmerzahl: 10
Anmeldeschluss: 18.09.2016
Anmeldung: info@pauer-coaching.at

Die Anmeldung wird nach Eingang der eingezahlten Teilnahmegebühr, welche gleichzeitig mit der Anmeldung zu erfolgen hat, per Email rückbestätigt!
Bankverbindung: Bank Austria / IBAN: AT 91 12000 00752319962
www.pauer-coaching.at

Inhalt:
Für die meisten Spitzensportler ist Mentalcoaching ein ganz elementarer Bestandteil des Trainings- und Wettkampfprozesses. Kinder und Jugendliche hingegen haben sportpsychologische Beratung, mentalorientiertes Tennistraining und mentale Betreuung noch eher selten. Das ist umso bemerkenswerter, ist man doch in keinem anderen Lebensalter so starken Entwicklungsveränderungen ausgesetzt und derart anfällig für Probleme wie in der Jugend. Darüberhinaus verfügt man als Kind und Jugendliche/r aufgrund mangelnder Lebenserfahrungen auch noch nicht über dieselbe Anzahl an Problemlösungskompetenzen wie später als Erwachsener.
Im Tennis ist immer wieder zu beobachten, dass Kinder und Jugendliche auf Schwierigkeiten, die im Wettkampf unweigerlich auftreten, mental nicht vorbereitet sind. Manche Situationen, mit denen sie dabei in einem Tennismatch konfrontiert werden, übersteigen früh die eigenen Lösungsmöglichkeiten und überfordern Kids mitunter emotional sehr. Kinder und Jugendliche stehen solchen Situationen sehr oft ohnmächtig gegenüber, weil ihnen die, für eine erfolgreiche Bewältigung erforderlichen, mentalen Kompetenzen fehlen oder sie im Wettkampfstress nicht in der Lage sind auf diese Fähigkeiten zurückzugreifen.
Der Mentalcoach und frühere ÖTV Bundesnachwuchstrainer Martin Pauer gibt in dieser offiziellen ÖTV-Lizenz-Fortbildungsveranstaltung den TeilnehmerInnen einen Einblick in seine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die sowohl für Trainer als auch Eltern sehr empfehlenswerte Fortbildung zeigt wie man mit Kindern und Jugendlichen sehr lösungs- und zielorientiert mentale Kompetenzen entwickeln kann.

Referent: Martin Pauer
Mentalcoach (ÖBS - Österreichisches Bundesnetzwerk Sportpsychologie)
Lebens- und Sozialberater
Sozialpädagoge
Staatlich geprüfter Tennistrainer (ÖTV Lizenz Coach)
Sportmasseur
Lehrreferent (ÖTV und WTV)

Programmablauf:
09.00-09.15 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer, Begrüßung
09.15-10.45 Uhr: Mentalcoaching mit Kindern & Jugendlichen in 15 Schritten - Teil 1
10.45-11.00 Uhr: Pause
11.00-12.30 Uhr: Mentalcoaching mit Kindern & Jugendlichen in 15 Schritten – Teil 2
12.30-14.00 Uhr: Mittagspause
14.00-15.30 Uhr: Praktisch methodische Umsetzung
15.30-16.00 Uhr: Abschlussdiskussion und Verabschiedung

> hier gehts zur Ausschreibung:

 

 

Top Themen der Redaktion

Turniere

Drei Turniersiege! Ein Finale! Tolle Woche!

Die Bilanz dieser Turnierwoche könnte kaum besser sein: Ein Future-Turniersieg in Meshref, ein Tennis Europe-Turniersieg in Haifa, ein rein österreichisches Doppelfinale ebenfalls in Haifa und ein Challenger-Finalee in Brescia,

Senioren

WTV-SeniorInnen scheitern extrem knapp

Mit dem engsten aller möglichen Ergebnisse (10:11) mussten sich am vergangenen Wochenende die WTV-SeniorInnen im Viertelfinale des Bundesländercups Tirol geschlagen geben.

Turniere

Und schon wieder Meshref!

Fragen über Fragen: Welcher Spieler konnte am gleichen Spielort wie in der Vorwoche überzeugen? Welcher Teenager übersteht zunächst die Qualifikation eines TE-Turniers und zieht danach sogar ins Achtelfinale ein? Und welches Mädel scheitert zwar im...