Kids & Jugend

Nach Mallorca holt sich Paul Werren auch Brüssel

Mit beeindruckender Leistung feiert WTV-Kaderspieler Paul Werren in Brüssel seinen zweiten Erfolg auf der Ten Pro Global Junior Tour. Im Finale gewinnt er mit 6:1, 6:1.

Daumen hoch: Paul Werren, Trainer Martin Pauer ©Richard Bartosch

Hat er einmal nicht den Schläger in der Hand, dann ist es das Handy, "auf dem ich sehr gerne spiele." Aber meistens beschäftigt sich WTV-Kaderspieler Paul Werren aber ohnehin mit dem großen Ziel seiner noch jungen Karriere: "Ich will mich ständig weiterentwickeln." Der nächste Schritt in diese Richtung ist dem 12-jährigen UTC La Ville-Talent am vergangenen Wochenende gelungen: Nach seinem Erfolg auf Mallorca konnte er 2017 in Brüssel seinen zweiten Erfolg auf der Ten Pro Global Junior Tour feiern. Im Finale des u14-Bewerbs besiegte der Schützling von Martin Pauer den Niederländer Wester Klerk klar mit 6:1, 6:1.

Top Themen der Redaktion

Turniere

Vier Spieler! Zwei Österreicher! Ein Titel!

In Auckland erreichen mit Oliver Marach (mit Mate Pavic) und Philipp Oswald (mit Max Mirnyi) zwei Österreicher das Finale. Marach / Pavic holen dort im zweiten Turnier des Jahres bereits den zweiten Turniersieg.

Verbands-Info Liga

Neues WTV-Wettspielregulativ!

Am Mittwoch, den 10. Jänner 2018, gab der WTV das neue WTV-Wettspielregulativ samt den Spielterminen für die Meisterschaft 2018 bekannt. Am 17. Jänner gibt es zusätzlich dazu einen Info-Abend!

Kids & Jugend

ÖTV-Junior Circuit: Tolle WTV-Bilanz!

Welche Wiener SpielerInnen sind richtig "heiß" in die neue Saison gestartet? Wer konnte den meisten GegnerInnen einheizen? Wer konnte sich zum Auftakt der ÖTV-Juniors Circuit-Reihe am längsten im Raster "halten"? In Wien (LaVille) kämpften die u14-...