Zum Inhalt springen

NEUE PROJEKTE, BLICKE ZURÜCK

Im Rahmen der ÖTV-Generalversammlung wurden die sportlichen Erfolge aus dem Jahr 2013 bilanziert, Weichen für die Zukunft gestellt sowie außerordentliche Leistungen ausgezeichnet.

Einmal im Jahr wird im Rahmen der ordentlichen ÖTV-Generalversammlung, der u. a. die Entgegennahme des Jahresberichtes des ÖTV-Präsidiums und der Rechnungsprüfer obliegt, Vergangenes bilanziert und werden Weichen für die Zukunft gestellt.

Diesmal fand die Generalversammlung von 21. bis 23. März im Wiener Hotel Hilton Danube statt. Dabei traten am Freitag und Samstag u. a. der IT-Ausschuss und das Länderkuratorium zusammen, bearbeiteten die Generalsekretäre der einzelnen Landesverbände Allfälliges und wurden Themen wie z. B. Senioren-Bundesliga, das Beitragssystem, Jugend, staatlich geprüfte Tennisausbildungen etc. diskutiert.

ÖTV-Präsident Ronnie Leitgeb warf einen Blick zurück auf ein Jahr 2013, "das durch große personelle Veränderungen und zahlreiche neue Projekte geprägt war", so Leitgeb (im Bild unten mit ÖTV-Vizepräsidentin Dr. Heike Jandl und ÖTV-Vizepräsident Dr. Magnus Brunner).

> Weitere Informationen

Top Themen der Redaktion

LigaVerbands-Info

Lockdown verzögert Meisterschaft

Aufgrund des bis 2. Mai verlängerten Lockdowns müssen alle Termine der Wiener Mannschaftsmeisterschaft, die für 1. und 2. Mai angesetzt waren, verschoben werden.

Ausbildung

33 neue Kidscoaches

Trotz der Corona-Krise fand die heurige Kidscoach-Ausbildung auf der Anlage des Colony Clubs problemlos statt. WTV-Lehrbeauftragter Dieter Mocker: "Nicht zuletzt dank der großartigen Unterstützung seitens des ÖTV, des WTV und vor allem des Hausherren…

Wochenbilanz

Zweiter Turniersieg in Folge für Oberleitner

Sharm El Sheik scheint Neil Oberleitner zu liegen: Wie schon in der Vorwoche gewinnt der 21-jährige Wiener auch in dieser Woche gemeinsam mit Rijan Niboer den Doppelbewerb.