Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Zwei Meter Abstand. FFP2-Masken. Testungen.

Im harten Lockdown gelten neuerdings neue Verordnungen und Regelungen. Was das für euch als trainierende SpielerInnen bedeutet, findet ihr hier!


Seit dem 25. Jänner 2021 gelten im harten Lockdown weitere Verordnungen und Regelungen und damit auch neue Corona-Regeln für unseren Trainingsbereich.
 

Konkret bedeutet das:

► Zwei Meter Abstand verpflichtend bei Ankunft/Abreise zum/vom Trainingsort

► FFP2-Maske als Empfehlung

► Regelmäßige Testungen in den Teststraßen in ganz Wien als Empfehlung

Auch der Wiener Tennisverband empfiehlt das unbedingte Tragen der FFP2-Maske bei Ankunft/Abreise zum/vom Trainingsort sowie, dass ihr (SpielerIn und TrainerIn) euch ein Mal pro Woche testen lasst!


WEITERE INFORMATIONEN
► Unter www.sportaustria.at/de/start  findet ihr die aktuelle Verordnung per 25. Jänner 2021 sowie weitere Infos zu den aktuellen Regeln der Sportausübung.
Unter www.coronavirus.wien.gv.at/site/  findet ihr weitere Infos bezüglich Teststandorten, Teststraßen sowie Registrierung.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Grandiose Leistungen an einem tollen Turnierwochenende

Das erste (noch) im Lockdown stattfindende Kids-Turnier auf der Anlage des 1. TC Kaiserebersdorf brachte harte Konkurrenz aus allen Bundesländern für die Wiener Kids. Spannende Matches waren also garantiert.

Turniere

Zwei Mal "Gold", zwei Mal "Silber" für WTV-SpielerInnen

Das erste Turnier der ÖTV Challenge Series 2021 fand in Pörtschach statt. Christoph Lang / Neil Oberleitner (Bild) holten sich im Doppel den Sieg, Mavie Österreicher (Einzel) und Jelena Ristic (Doppel) erreichten das Finale.

Wochenbilanz

Wer hat in dieser Woche durchgestartet?

Gab es in dieser Turnierwoche internationale Erfolge von Wiener SpielerInnen? Auf der ITF- oder der Tennis Europe-Tour? Viertelfinale? Semifinale? Vielleicht sogar Finale?