Zum Inhalt springen

Liga Verbands-Info

Neuer WTV-Meisterschaftskoordinator!

Für alle Anfragen während der Meisterschaft steht den Mannschaftsführern ab sofort in enger Zusammenarbeit mit dem Wettspielausschuss des WTV Sebastian Fisar zur Verfügung.

Sehr geehrte Vereinsvertreter,

rechtzeitig zum Beginn der Meisterschaft hat der WTV einen Meisterschaftskoordinator engagiert, der Ihren Mannschaftsführern in enger Zusammenarbeit mit dem Wettspielausschuss des WTV unter der Leitung von Gerhard Seidlmann für alle Anfragen während der Meisterschaft zur Verfügung steht. Mag. Sebastian Fisar, 43, Betriebswirt, ist seit vielen Jahren in der Tennis Szene Wien unterwegs und war jahrelang selbst Mannschaftsführer. Der geprüfte Landesschiedsrichter kennt die Probleme und Bedürfnisse der Meisterschaft spielenden Damen und Herren besser als jeder andere. „Wir haben uns für Sebastian entschieden, weil er genau weiß, wo es zu Problemen kommen kann und wie man sie schnell löst“, erklärt WTV-Präsident Christian Barkmann. „Sebastian Fisar soll unsere Mannschaftsmeisterschaft professionell unterstützen und unsere tüchtige Verbandssekretärin Petra Bach entlasten.“ Sebastian Fisar steht den MannschaftsführerInnen auch am Wochenende unter seiner privaten Mobilnummer 0664 242 4050 und seiner E-Mail-Adresse sebastian.fisar@gmx.at zur Verfügung.

 

 

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Wiens erster Tennisführer: "Tennis in Wien"

Auf 180 Hochglanzseiten finden sich die Porträts von WTV-Vereinen in Wien, Interviews mit und Stories über TennisspielerInnen, die entweder in Wien geboren sind oder für Wiener Vereine Meisterschaft spielen sowie interessante Einblicke hinter die...

Verbands-Info

WTV versteigert Coverbild zugunsten Rollstuhltennis

Das Cover des neuen WTV-Tennisführers "Tennis in Wien" ist ein von Künstler Clemens Kindermann geschaffenes Unikat. Zugunsten des neugeschaffenen WTV-Rollstuhltennis-Referats wird es online versteigert werden.

Kids & Jugend

Zwei Mal "Gold", zwei Mal "Silber"

Mit Tamara Kostic (Einzel) und Julian Platzer (Doppel) waren zwei WTV-Spieler beim sechsten Turnier des ÖTV Jugend Circuits nicht zu schlagen. Ins Final einziehen konnten Simon Graf (Einzel) und Janis Graski (Doppel). Ende September werden beim...