Zum Inhalt springen

Verbands-Info Liga

Neues WTV-Wettspielregulativ!

Am Mittwoch, den 10. Jänner 2018, gab der WTV das neue WTV-Wettspielregulativ samt den Spielterminen für die Meisterschaft 2018 bekannt. Am 17. Jänner gibt es zusätzlich dazu einen Info-Abend!

©GEPA pictures | Christopher Kelemen

Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Vereinsfunktionäre!

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir am Mittwoch, den 10.01.2018, das neue WTV-Wettspielregulativ samt den Spielterminen für die Meisterschaft 2018 bekanntgeben werden. Aufgrund der verzögerten Fertigstellung des Wettspielregulativs wurde die Nennfrist für die Abgabe der Mannschaften auf 15.02.2018 verlängert.

Infoabend am 17. Jänner

Um etwaige Fragen zu den Neuerungen der Mannschaftsmeisterschaft beantworten zu können, möchten wir Sie recht herzlich zu einem Infoabend einladen. Dieser findet am 17.01.2018 ab 18.00 Uhr im Tennisclub Colony (Helene-Odilon-Gasse 10, 1140 Wien) statt. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um schriftliche Anmeldung unter Angabe der Personenanzahl bis spätestens Freitag, den 12.01.2018, an office@tennis.wien. Sollten bis dahin schon etwaige Fragen aufgetreten sein, ersuchen wir Sie, diese gleichzeitig mit der Anmeldung zum Infoabend mitzusenden.

Mit sportlichen Grüßen, WTV-Vorstand

Information

Wettspielregulativ | Download
Mannschaftsmeisterschaft 2018 | Download

 

 

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Und wieder eine Talentprobe von Sinja Kraus

Die 16-Jährige vom WAT Ottakring verpasste bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften nur knapp das Finale. Titelverteidiger Lenny Hampel vom WAC musste im Halbfinale aufgeben.

Kids & Jugend

Ansturm auf den ÖTV Jugend Circuit

169 Spielerinnen und Spieler sind ab Samstag in den Altersklassen U14 und U16 im La Ville am Start. Es geht um wichtige Punkte für das Masters!

Allgemeine Klasse

Die WTV-Landesmeisterschaften in Bildern

Ein Blick auf die Finalisten der neuorganisierten Landesmeisterschaft (AK) in Wien: Max Guggi von GEPA-Pictures war beim Showdown zwischen Sieger Christoph Lang und Florian Feigl mit von der Partie.