Zum Inhalt springen

Verbands-Info

News zur Mannschaftsmeisterschaft

Wir klären über Änderungen auf bzw. geben neue Informationen bekannt, die auch die in dieser Woche stattfindenden Play-Off-Spiele der Senioren und Seniorinnen betreffen.

©GEPA-Pictures

Sehr geehrte Vereine,

wir danken für Ihr Feedback zur Mannschaftsmeisterschaft und informieren Sie hiermit über Änderungen bzw. geben Ihnen neue Informationen bekannt. Diese Informationen betreffen auch die in dieser Woche stattfindenden Play-Off-Spiele der Senioren und Seniorinnen. 

1. Play-Off-Spiele Senioren

Die Play-Off-Spiele der Senioren/Seniorinnen haben begonnen. Durch den straffen Zeitplan dieser Spiele ist bei Nicht-Bespielbarkeit der Plätze nach Wettspielregulativ vorzugehen:

a) Stellt einer der beiden Vereine (auch der Auswärtsverein!) Frei- oder Hallenplätze zur Verfügung, so MUSS dort gespielt werden!

b) Einvernehmlich kann die Begegnung VORVERLEGT werden, eine Verlegung auf einen Tag NACH dem laut Wettspielordnung vorgesehenen Termin ist nicht möglich.

c) Im Oberen Play-Off gibt es dieses Jahr Semifinal- und Final-Spiele. Kann ein Semifinal-Spiel nicht zum vorgesehenen Termin stattfinden, so wird es - falls keine einvernehmliche Vorverlegung möglich - am ursprünglichen Final-Tag gespielt und das Finale (und das Spiel um den 3. Platz) verschiebt sich um eine Woche nach hinten. Bitte nehmen Sie in diesem Fall unbedingt Kontakt mit Sebastian Fisar auf.

2. Jugend-Meisterschaft
Die Jugend-Meisterschaft geht bereits in die Endphase und war teilweise von langen Spiel-Tagen geprägt. Daher haben wir uns entschlossen, die Spieltage mit Einzel-Begegnungen ab der Landesliga B abwärts ab sofort MIT NO-ADD zu spielen. So kann der laufende Spielbetrieb optimal aufrecht erhalten werden. Wir haben auch andere Vorschläge betreffend der Jugendmeisterschaft erhalten, werden diese für 2019 evaluieren und freuen uns auf weiteres Feedback!

3. Erfassung Spielberichte

Bitte erfassen Sie in der Phase der Play-Off-Spiele die Spielberichte noch am gleichen Tag, spätestens am Tag nach der Begegnung. Wir danken für Ihre Hilfe, um hier schnell betreffend Finalspielen und Änderungen reagieren zu können. Vielen Dank an alle Beteiligten der Herren 60+, hier hat dies hervorragend geklappt!

4. DSGVO-Webinar
Zum Nachhören gibt es das Webinar von Frau MMag. Christina Toth zur DSGVO für alle Vereine unter www.oetv.at/schlagzeilen/artikel/d/dsgvo-webinar.html

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Die WTV-Landesmeisterschaften in Bildern

Ein Blick auf die Finalisten der neuorganisierten Landesmeisterschaft (AK) in Wien: Max Guggi von GEPA-Pictures war beim Showdown zwischen Sieger Christoph Lang und Florian Feigl mit von der Partie.

Allgemeine Klasse

Christoph Lang verteidigt den Titel

Der Spieler vom TC Kalksburg holt sich mit einem 6:2, 6:4-Finalerfolg über Florian Feigl zum zweiten Mal in Folge den Wiener Landesmeistertitel powered by Hobby-Tennis-Tour.

Wochenbilanz

Der Staatsmeister ist gerüstet

Lenny Hampel gewinnt das 25.000-Dollar-Future in Gyula, der Wiener reist also mit breiter Brust zur Mission Titelverteidigung nach Oberpullendorf. Die 12-jährige Tamara Kostic schlug beim Turnier in Bosnien zu.