Zum Inhalt springen

ÖSTERREICHISCHE HALLENMEISTERSCHAFTEN (16u) - DIE NEUEN DOPPEL-MEISTERINNEN: ELBA KASUM UND MARLIES SZUPPER

Mit mehr als zufriedenstellenden Resultaten für WTV-Jugendkaderspielerinnen gingen am vergangenen Wochenende die Österreichischen 16u-Jugendhallenmeisterschaften zu Ende.

Nur knapp am Hallenmeistertitel schrammte im Mädchenbewerb der 16u-Hallenmeisterschaften Lena Reichel (Heeres TC) vorbei: Ohne Satzverlust bis ins Halbfinale vorgedrungen traf das 13-jährige WTV-Talent auf die spätere Titelträgerin Karoline Kurz (BTV), die im Viertelfinale Elba Kasum (WAT Brigittenau) schlug, und unterlag nur knapp 7:6, 6:7, 2:6.

Im Doppel-Bewerb konnten sich die beiden WTV-Kaderspielerinnen Elba Kasum/Marlies Szupper gegen Lena Reichel/Ann-Sophie Schwaiger mit 6:1, 6:4 durchsetzen und den Staatsmeistertitel sichern.

Top Themen der Redaktion

LigaVerbands-Info

Lockdown verzögert Meisterschaft

Aufgrund des bis 2. Mai verlängerten Lockdowns müssen alle Termine der Wiener Mannschaftsmeisterschaft, die für 1. und 2. Mai angesetzt waren, verschoben werden.

Ausbildung

33 neue Kidscoaches

Trotz der Corona-Krise fand die heurige Kidscoach-Ausbildung auf der Anlage des Colony Clubs problemlos statt. WTV-Lehrbeauftragter Dieter Mocker: "Nicht zuletzt dank der großartigen Unterstützung seitens des ÖTV, des WTV und vor allem des Hausherren…

Wochenbilanz

Zweiter Turniersieg in Folge für Oberleitner

Sharm El Sheik scheint Neil Oberleitner zu liegen: Wie schon in der Vorwoche gewinnt der 21-jährige Wiener auch in dieser Woche gemeinsam mit Rijan Niboer den Doppelbewerb.