Zum Inhalt springen

ÖSTERREICHISCHE HALLENMEISTERSCHAFTEN (16u) - DIE NEUEN DOPPEL-MEISTERINNEN: ELBA KASUM UND MARLIES SZUPPER

Mit mehr als zufriedenstellenden Resultaten für WTV-Jugendkaderspielerinnen gingen am vergangenen Wochenende die Österreichischen 16u-Jugendhallenmeisterschaften zu Ende.

Nur knapp am Hallenmeistertitel schrammte im Mädchenbewerb der 16u-Hallenmeisterschaften Lena Reichel (Heeres TC) vorbei: Ohne Satzverlust bis ins Halbfinale vorgedrungen traf das 13-jährige WTV-Talent auf die spätere Titelträgerin Karoline Kurz (BTV), die im Viertelfinale Elba Kasum (WAT Brigittenau) schlug, und unterlag nur knapp 7:6, 6:7, 2:6.

Im Doppel-Bewerb konnten sich die beiden WTV-Kaderspielerinnen Elba Kasum/Marlies Szupper gegen Lena Reichel/Ann-Sophie Schwaiger mit 6:1, 6:4 durchsetzen und den Staatsmeistertitel sichern.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Einmal Finale, einmal Semifinale

Beim fünften Turnier des ÖTV Jugend Circuits (u12) scheitern Lukas Steindl / Simon Graf nur knapp im Doppelfinale an Leo Hanke / Alexander Wagner. Im Einzel erreicht Steindl das Semifinale.

Verbands-Info

Häufig gestellte Fragen zur Mannschaftsmeisterschaft

Ein neuer Service des WTV: Unter "Services" - "Downloads" - "WTV-Mannschaftsmeisterschaft" werden für alle Spieler und vor allem Mannschaftsführer Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Download angeboten.