Zum Inhalt springen

Österreichische Jugend Hallenmeisterschaften U12 Moritz Lesjak Meisterlich

Bei den U12-Jährigen in Warmbad Villlach siegten Moritz Lesjak.

Bei den Burschen zeigte Moritz Lesjak sein enormes Potenzial. Der Wiener, Jahrgang 2005, bestach durch Spielwitz und taktische Intelligenz. Er spielte das Turnier locker runter, gab insgesamt nur 12 Games ab. Im Endspiel ließ Lesjak seinem größeren Kontrahenten Patrick Jozwicki (NÖTV) keine Chance und siegte 6:1, 6:1.

Der Wiener Tennisverband gratuliert dem neuen Österreichischen Jugend Hallenmeister U12 Moritz Lesjak recht Herzlich!!!


Ergebnisse

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Welchem Spieler ist in der letzten Turnierwoche ...

... bei einem Turnier gleich zwei Mal der Einzug ins Endspiel gelungen? Wer konnte im Einzel erst im Semifinale, im Doppel aber überhaupt nicht gestoppt werden? Welche zwei Doppelpaare waren nur einen Schritt vom Einzug ins Finale entfernt?

Verbands-Info

Tennisfeier! Ehrung! Versteigerung! Stadthallen-Tickets!

2018 gab es tolle Leistungen, hervorragendes Tennis und spannende Projekte - mit einer großen Feier, mit der sich der WTV bei allen Vereinen und MeisterschaftsspielerInnen bedanken will, geht heuer im Colony Club die Freiluftsaison zu Ende. Plus:...

Turniere

Tipp für Kids: spark 7 next Gen Day

Ein ganz besonderer Höhepunkt für Kids im Rahmen der Erste Bank Open 500, Österreichs größtem Tennisturnier: Willst du Dominic Thiem treffen? Oder mit Thomas Muster trainieren? Oder dir von den Stars ein Autogramm holen? Oder, oder, oder ...