Zum Inhalt springen

Österreichische Jugend Hallenmeisterschaften U12 Moritz Lesjak Meisterlich

Bei den U12-Jährigen in Warmbad Villlach siegten Moritz Lesjak.

Bei den Burschen zeigte Moritz Lesjak sein enormes Potenzial. Der Wiener, Jahrgang 2005, bestach durch Spielwitz und taktische Intelligenz. Er spielte das Turnier locker runter, gab insgesamt nur 12 Games ab. Im Endspiel ließ Lesjak seinem größeren Kontrahenten Patrick Jozwicki (NÖTV) keine Chance und siegte 6:1, 6:1.

Der Wiener Tennisverband gratuliert dem neuen Österreichischen Jugend Hallenmeister U12 Moritz Lesjak recht Herzlich!!!


Ergebnisse

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Eine "Goldene" in Bad Waltersdorf

Beim zweiten Turnier des ÖTV-Jugend-Circuits sicherte sich Lilah Havel (mit Kim Kühbauer) den Sieg im Mädchen-Doppel. Im Einzelbewerb scheiterte Isabel Markovic erst im Semifinale an der späteren Siegerin!

Kids & Jugend

Wo sind die nächsten Talente?

Die nächste WTV-Talentesichtung für Kinder der Jahrgänge 2011 & jünger findet am 3. März auf der Tennisanlage Weber statt. Schon 2018 war dieser Tag ein Riesenerfolg!

Wochenbilanz

In dünner Luft

Am Fuße des Himalya, in Rotterdam sowie in Antalya waren in dieser Turnierwoche WTV-SpielerInnen bzw. SpielerInnen, die für WTV-Vereine spielen, international unterwegs.