Zum Inhalt springen

Österreichische Jugend Hallenmeisterschaften U12 Moritz Lesjak Meisterlich

Bei den U12-Jährigen in Warmbad Villlach siegten Moritz Lesjak.

Bei den Burschen zeigte Moritz Lesjak sein enormes Potenzial. Der Wiener, Jahrgang 2005, bestach durch Spielwitz und taktische Intelligenz. Er spielte das Turnier locker runter, gab insgesamt nur 12 Games ab. Im Endspiel ließ Lesjak seinem größeren Kontrahenten Patrick Jozwicki (NÖTV) keine Chance und siegte 6:1, 6:1.

Der Wiener Tennisverband gratuliert dem neuen Österreichischen Jugend Hallenmeister U12 Moritz Lesjak recht Herzlich!!!


Ergebnisse

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Die Kleinsten ganz groß!

Auftakt zu Österreichs größtem Tennisturnier, "Erste Bank Open", mit den Thiems von morgen: spark7 und der Veranstalter „Bewegung findet Stadt“ luden zum „spark7 NextGenDay", einem aufregenden Erlebnistag bei freiem Eintritt.

Verbands-Info

Turniere. Camps. Kinderförderung.

Im Rahmen des großen WTV-Oktoberfests wurde die zweite Ausgabe des WTV-Magazins "Tennis in Wien" präsentiert. Einer der wichtigsten Punkte im Magazin: die Wiener Tennisvereine. Deshalb stellen wir jeden Tag eines der im Magazin veröffentlichten...

Wochenbilanz

Tamara bei ITF-Premiere im Semifinale

Den Erfolg im Fokus! Erstmals in ihrer noch jungen Karriere tritt Tamara Kostic in dieser Turnierwoche auf der ITF-Ebene (Seefeld) an und erreicht dabei gleich das Semifinale!