Zum Inhalt springen

Turniere

ÖTV Challenge Series: Harte Fights, klare Siege, coole Brillen

Das dritte Turnier der ÖTV Challenge Series auf der Anlage des Colony Clubs ist mit einigen Überraschungen, aber auch FavoritInnen-Siegen zu Ende gegangen. Attraktives Goodie für die Einzel- und Doppel-SiegerInnen: Hyperlight-Brillen von Zepter im Wert von jeweils ca. 500 Euro.

Von li. n. re.: Christian Barkmann (WTV-Präsident), Mavie Österreicher, Livia Kraus, Benedikt Emesz, Niklas Rohrer, Dusan Bijelic (Zepter-Geschäftsführer), Turnierleiter Johannes Graski, Oberschiedsrichter Stefan Hirn

Am Donnerstag, den 9. September, ging das dritte Turnier der im Vorjahr ins Leben gerufenen ÖTV Challenge Series zu Ende. Auf den bzw. die SiegerIn, Benedikt Emesz bzw. Mavie Österreicher, wartete auf der Anlage des Colony Clubs zusätzlich zum Preisgeld noch ein weiterer attraktiver Gewinn: Im Single und im Doppel bei Herren und Damen gab es ingesamt sechs Hyperlight-Brillen von Zepter im Wert von jeweils ca. 500 Euro zu gewinnen. Die sportlichen Details: Im Herren-Endspiel besiegte Emesz, der mit Jakob Aichhorn im Viertelfinale die Nummer 2 des Turniers aus dem Bewerb geworfen hatte, Niklas Rohrer nach rund zwei Stunden Spielzeit mit 6:3, 6:4. Turnierleiter Johannes Graski: "Das war ein sehr kämpferisches Match auf sehr hohem Niveau." Wesentlich glatter ging das Damenfinale über die Bühne: Mavie Österreicher besiegte nach rund einer Stunde Spielzeit Livia Kraus mit 6:3, 6:2. Die TWR Team Donaufeld-Spielerin hatte sich bereits auf der Anlage des UTC Wels den Titel geholt. Mit ihrem zweiten Turniersieg in der aus drei Damen- und Herren-Turnieren bestehenden Serie baute Österreicher ihre Führung in der Gesamtwertung weiter aus. Das ADMIRAL Masters mit den besten acht SpielerInnen wird von 15. bis 18. September in der Südstadt ausgetragen.



ÖTV Challenge Series 2021 powered by WTV und Zepter | Colony Club

BEWERBSIEGER/INFINALIST/INRESULTATBESTE/R WTV-SPIELER/IN
Herren | EinzelBenedikt Emesz (STV)Niklas Rohrer (VTV)6:3, 6:4Philipp Pöchl | VF
Damen | EinzelMavie Österreicher (WTV)Livia Kraus (OÖTV)6:3, 6:2Mavie Österreicher | Sieg
Herren | DoppelDavid Tomic (TTV) / Niklas Rohrer (VTV)Janis Graski (WTV) / Jakob Aichhorn (STV)6:1, 6:0Janis Graski | Finale
Damen | DoppelMavie Österreicher (WTV) / Nadja Ramskogler (OÖTV)Nina Walter (OÖTV) / Anna-Lena Ebster (TTV)6:0, 6:1Mavie Österreicher | Sieg
Vorne von li. n. re.: Jürgen Lang (Schiedsrichter), Dusan Bijelic (Zepter-Geschäftsführer), Stefan Hirn. Hinten von li. n. re.: Jakob Aichhorn, Janis Graski, David Tomic, Niklas Rohrer, Mavie Österreicher, Nadja Ramskogler, Anna-Lan Ebster. Nina Walter, Johannes Graski

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Vier Titel beim Masters für die WienerInnen

Beim Masters des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit beim UTC La Ville setzten sich Livia Keller (U18), Philipp Fedorczuk/Noah Castillo (U18), Annika Glaser/Lena Ramharter (U18) und Georgina Pustelnik/Anna Payer (VTV/U14) durch.

Verbands-Info

WTV-Partner Tennis-Point eröffnet Outletcenter "boc"

Am 1.10.2021 eröffnet Tennis-Point unmittelbar neben dem Tennis-Store gegenüber der SCS mit boc (Best Sport Outletcenter) das nächste Paradies für Hobby-, Freizeit- oder LeistungssportlerInnen. Garantiert wird dabei der günstigste Preis der Branche.

Senioren

Viel Spaß beim Spielen & viel Appetit danach!

Am 19. September gingen auf der Anlage von Team Donaufeld die WTV-Landesmeisterschaften der Senioren über die Bühne. Turnierleiter Gerald Milabersky: "Ein ganz großes Dankeschön gilt dabei nicht nur den Spielerinnen und Spielern, sondern insbesondere…