Zum Inhalt springen

ÖTV HOLT NICK BOLLETTIERI NACH WIEN!

Im Vorjahr war’s Toni Nadal, und auch diesmal ist es dem ÖTV gelungen, eine absolute Tennis-Legende für die alljährliche Trainerfortbildungsveranstaltung des Verbandes zu verpflichten: Nick Bollettieri (Bild) wird als Referent am Samstag, den 11. Oktober 2014, Einblicke hinter die Kulissen des Tennistrainings im Spitzensportbereich gewähren. Tickets gibt es ab heute! Alle ÖTV-Lizenztrainer erhalten einen ermäßigten Preis!

Dachte man, dass nach dem Engagement von Toni Nadal als Referent im Rahmen der ÖTV-Fortbildungsveranstaltung (2013) eine Steigerung nicht mehr möglich wäre, so wird man heuer eines Besseren belehrt: Dem Österreichischen Tennisverband ist es gemeinsam mit den Veranstaltern der "ERSTE BANK OPEN" gelungen, Nick Bollettieri - einen der erfolgreichsten und charismatischsten Trainer der Welt - zu verpflichten.

Der weltweit anerkannte Tennis-Guru wird gemeinsam mit heimischen Tennis-TrainerInnen am Samstag, den 11. Oktober 2014, im ÖTV-Leistungszentrum Südstadt (ab 11:00 Uhr) einen Blick hinter die Kulissen des Erfolgs im absoluten Spitzensportbereich werfen.

Auch am Montag, den 13. Oktober, beim "Erste Bank Kids Day" in der Wiener Stadthalle, wird die Tennis-Legende, durch dessen Trainingsmethoden Andre Agassi, Jim Courier, Monica Seles oder Serena Williams zur Nummer 1 wurden, heimischen Nachwuchstalenten, deren Trainern und Eltern wertvolle Tipps für den Weg zum Erfolg geben.

> alle Infos und Anmeldeformular

Top Themen der Redaktion

Senioren

Wiens beste Senioren in der Halle

In sieben Altersklassen gingen am Dienstag (19.3.) auf der Anlage des UTC La Ville die WTV-Landesmeisterschaften (Senioren) zu Ende. Einer der Spieler schlug sogar zwei Mal zu!

Kids & Jugend

Tamara Kostic holt den Titel

Zwei Österreichische Meisterschaften gingen an diesem Dienstag zu Ende. Mit einem Titel (u14) für Tamara Kostic und drei Einzügen ins Semifinale für WTV-SpielerInnen.