Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Vier Titel beim Masters für die WienerInnen

Beim Masters des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit beim UTC La Ville setzten sich Livia Keller (U18), Philipp Fedorczuk/Noah Castillo (U18), Annika Glaser/Lena Ramharter (U18) und Georgina Pustelnik/Anna Payer (VTV/U14) durch.

Strahlender Sonnenschein und strahlende Gesichter bei den Siegerinnen und Siegern - am Sonntag ging das Masters des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit auf der Anlage des UTC La Ville in Wien zu Ende. Jeweils acht Einzel-SpielerInnen hatten sich auf sechs Stationen plus den Österreichischen Meisterschaften für das Masters qualifiziert, in den Doppeln traten je vier Paarungen im Round-Robin-Modus an.

Beeindruckend die Bilanz des BTV! Mit Lea Haider-Maurer und Anton Kahlig (U12), Niklas Maislinger (U14) und Piet Luis Pinter (U18) eroberten die jungen BurgenländerInnen vier von sechs möglichen Einzel-Titel. Weiters siegten die Vorarlbergerin Sydney Stark (U14) und die Wienerin Livia Keller (U18).

Über vier Titel durfte sich auch WTV-Präsident Christian Barkmann freuen, der am Finaltag beim UTC La Ville vorbeischaute. Zugeschlagen haben Livia Keller (U18), Philipp Fedorczuk/Noah Castillo (U18), Annika Glaser/Lena Ramharter (U18) und Georgina Pustelnik (mit der Vorarlbergerin Anna Payer, U14). Janis Graski (U18) und Lea Sabadi (U14) mussten sich erst im Endspiel geschlagen geben.

Zur Belohnung gibt's für die Einzel-SiegerInnen eine internationale Turnierentsendung, die vom ÖTV bezahlt wird - inklusive Betreuer, Reisekosten und Hotel. Die Gutscheine wurden bei der Siegerehrung von ÖTV-Sport- und Nachwuchskoordinatorin Marion Maruska übergeben.

ALLE ERGEBNISSE MASTERS

BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit 2021 (Masters) | UTC La Ville

BEWERBSIEGER/INFINALIST/INRESULTATBESTE/R WTV-SPIELER/IN
Burschen u12 | EinzelAnton Kahlig (BTV)Felix Raser (STTV)6:3, 6:1Kein Starter
Burschen u14 | EinzelNiklas Maislinger (BTV)Alexander Gschiel (BTV)6:3, 6:0Kein Starter
Burschen u18 | EinzelPiet Luis Pinter (BTV)Janis Graski (WTV)6:2, 6:32. Janis Graski
Mädchen u12 | EinzelLea Haider-Maurer (BTV)Lara Linder
(VTV)
6:3, 2:6, 6:3Keine Starterin
Mädchen u14 | EinzelSydney Stark (VTV)Lea Sabadi
(WTV)
6:3, 6:32. Lea Sabadi
Mädchen u18 | EinzelLivia Keller
(WTV)
Nikola Kollaritsch (STTV)6:2, 6:11. Livia Keller
Burschen u12 | DoppelFelix Raser (STTV) / Gabriel Niedermayr (OÖTV)  Keine Starter
Burschen u14 | DoppelFlorian Zimmer (NÖTV) / Maurice Noel Werhonik (TTV)  Keine Starter
Burschen u18 | DoppelPhilipp Fedorczuk (WTV) / Noah Castillo (WTV)  1. Fedorczuk / Castillo
Mädchen u12 | DoppelAmelie Losbichler (OÖTV) / Lea Haider-Maurer (BTV)  Keine Starterinnen
Mädchen u14 | DoppelGeorgina Pustelnik (WTV) / Anna Payer (VTV)  1. Georgina Pustelnik
Mädchen u18 | DoppelAnnika Glaser (WTV) / Lena Ramharter (WTV)  1. Glaser / Ramharter

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Zwei Semi- und sechs Viertelfinale

In dieser Turnierwoche sind es Maximilian Neuchrist und Neil Oberleitner, die international die weitesten Wege im Raster zurücklegen können.

Kids & Jugend

Wiener Walzer in Maria Lanzendorf

Am Montag (11.10.) ging in Maria Lanzendorf ein NÖTV Kat. 2-Turnier zu Ende, bei dem in beinahe jeder Altersklasse WTV-SpielerInnen um den Sieg mitspielten oder ihn sich holten. Am beeindruckendsten war dabei die Bilanz von Ralph Prucha (u12), der…

Wochenbilanz

Werren im Finale, Weissborn und Neuchrist im Semifinale

Tolle internationale Wochenbilanz für Wiener SpielerInnen in dieser Turnierwoche. Die erfreulichsten Schlagzeilen liefert dabei Paul Werren beim ITF World Tennis Tour Juniors-Turnier in Maria Lanzendorf, der ohne Satzverlust ins Finale einzieht.