Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

ÖTV Kids-Einladungsturnier mit riesigem WTV-Team

Zum ÖTV Kids-Einladungsturnier in Leibnitz mussten diesmal sogar zwei Betreuer mitfahren, um das große WTV-Team zu betreuen.

Von 6. bis 8. Dezember fand in Leibnitz das ÖTV Kids-Einladungsturnier für die Jahrgänge 2010 statt. "Die Burschen Matwey Beroev, Konstantin Holstein, Badis Selmi, Lorenz Böhm und Alexander Maierhofer sowie die Mädls Jasmin Schaaf, Anja Corciova und Felizia Papousek bildeten das größte Team seit meiner Tätigkeit beim WTV", so WTV Kidskoordinator Stefan Weber. "Wir musste dieses Mal mit zwei Betreuern ausrücken, um die Kids top zu betreuen." Die Bilanz: Wie jedes Jahr war diese Veranstaltung von Martin Kondert (ÖTV Kids Chef) top organisiert. Für jeden Spieler waren sechs Matches garantiert und so konnte jede Menge Erfahrung gesammelt werden. Weber: "Auch mit den Ergebnissen kann man im großen und ganzen zufrieden sein, denn für viele Wiener Kids war es auch das erste Turnier auf so einem Niveau." Routinier Kian Kren musste sich erst im Finale Roth Tobias (NÖTV) 10:6 im Match-Tiebreak geschlagen geben, und konnte so konnte Wien den zweiten Platz holen. Die weiteren Platzierungen der Wiener Kids:

Burschen:
11. Badis Selmi
14. Konstantin Holstein
16. Matwey Beroev
19. Lorenz Böhm
21. Alexander Maierhofer

Mädchen:
8. Jasmin Schaaf
10. Felizia Papousek
15. Anja Corciova

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

In einer Liga mit Federer, Williams & Co

In Sofia erreicht Tamara Kostic in dieser Turnierwoche das Viertelfinale. Die Ziele für die nächste Zukunft sind aber höher gesteckt. Denn: Im sportlichen Umfeld des 14-jährigen Talents hat sich in letzter Zeit einiges getan, ab Jänner 2021 wird sich…

Verbands-Info

In Wimbledon? In Flushing Meadows? Oder doch im Wohnzimmer?

Spiel, Satz und Sieg – mit einer digitalen Innovation. VR Motion Learning, ein Wiener Start-up, arbeitet derzeit an einer authentischen Virtual Reality-Tennisanwendung mit echter Ballphysik. Für WTV-Präsident Christian Barkmann „sind solche Lösungen…

Wochenbilanz

Mit 14 besser als 15- oder 16-Jährige

Die erfreulichsten Schlagzeilen in dieser Turnierwoche kommen von Tamara Kostic, die es im polnischen Pszczyna durch die Bank mit älteren Gegnerinnen zu tun bekommt. Erst die Nummer 1, eine um zwei Jahre ältere Gegnerin, kann die Kaderspielerin…