Zum Inhalt springen

ÖTV u9/u10 Sichtungsturnier

Die besten Kids Österreichs der Altersklassen u9 und u10, die sich aus den ÖTV Pro-Kids-Gruppen rekrutieren, waren am 5. und 6. März 2016 auf der Anlage von GM-Sports Anif in Salzburg zu Gast und lieferten sich interessante, spannende und beherzte Matches.

Neben den tollen Erfolgen von Dominik Thiem und unserem Davis-Cup-Team ist auch bei den Kids die Freude und Lust am Tennis wieder groß im Kommen. "Das zweite Sichtungsturnier der Wintersaison wurde zeitgemäß und in Rücksicht auf die Schule an zwei Tagen ausgespielt“, sagt ÖTV-Nachwuchskoordinatorin Petra Russegger. „Erfreulich war vor allem die hohe Teilnehmerzahl bei den Burschen." Während der Pausen feuerten die Kids das Davis-Cup-Team vor dem TV an. „Den positiven Spirit ihrer Vorbilder nahmen sie mit auf den Platz“, sagt Russegger.

Das nächste Sichtungsturnier folgt in der Sommersaison von 24 bis 26. Juni in Stans/Tirol.

Der Modus

Vorerst wurden in Gruppen zu drei bzw. vier Kids, in denen Jeder gegen Jeden spielte, die Gruppensieger erkoren. Danach spielten die Gruppensieger nach dem K.o.-System weiter und ermittelten die Turniersieger.

Die Ergebnisse

Girls 9u: Für den K.o.-Bewerb qualifizierten sich Denise Chen (S) sowie Luisa Hämmerle und Anna Payer (beide V),  Ema Lina Picorusevic (NÖ), Anna Sattlegger (OÖ) und Coleen Seebacher (T). Im Finale schlug Luisa Hämmerle Anna Sattlegger in zwei Sätzen.

Boys 9u: Nach den Matches in sechs Gruppen erreichten Emil Krenek (S), Timo Fuchs, Hartmut Fiedler (beide NÖ), Maurice Noel Werhonik (T), Xaver Kirchberger und Paul Jörgl (beide OÖ), Julian Moser (K) und Timo Rosenkranz-König (ST) die K.o.-Phase. Den Sieg holte sich der Steirer Timo Rosenkranz-König in zwei knappen Sätzen gegen Lokalmathator Emil Krenek aus Salzburg.

Girls 10u: Emma Leitner (S), Kristina Brasnic (NÖ), Sidney Kho (K), Laura Ortner, Mira Thaller (beide OÖ) und Ilvy Wagner (W) beherrschten die Gruppenphase. Das Finale entschied Ilvy Wagner (W) in zwei glatten Sätzen gegen Sidney Kho (K) für sich.

Boys 10u: Spannende und enge Matches prägten die Gruppenphase, aus der sich Lukas Steindl, Julian Platzer, Simon Graf (alle W), Dario Navarro (S), Berend Tusch (B), Raphael Goldfuhs (OÖ), Alexander Wagner (NÖ) und Thomas Rohseano (K) in den K.o.-Bewerb spielten. Das Finale entschied der klare Favorit Lukas Steindl gegen Simon Graf (beide W) für sich.

Die Finalergebnisse

Girls 9u: Luisa Hämmerle (V) - Anna Sattlegger (OÖ) 4:0, 4:2

Girls 10u: Ilvy Wagner (W) - Sidney Kho (K) 4:2, 4:2

Boys 9u: Timo Rosenkranz-König (ST) - Emil Krenek (S) 4:3, 4:2

Boys 10u: Lukas Steindl (W) - Simon Graf (W) 4:1, 4:2

HIER geht es zu allem Ergebnissen.

Der WTV Gratuliert zu den tollen gezeigten Leistungen!!!

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Betina Pirkers Reise ist zu Ende

Betina Pirkers Finaltraum wurde durch Francesca Jones gestoppt: Die an Nummer 2 gesetzte Britin siegte im Halbfinale des mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turniers "ITF Ladies Future Vienna" mit 6:2, 6:3.

Allgemeine Klasse

Betina Pirker weiter ohne Satzverlust

Auch im Viertelfinale des mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turniers "ITF Ladies Future Vienna" auf der Anlage des UTC LaVille war Betina Pirker nicht zu stoppen. Ihre nächste Gegnerin: Francesca Jones.

Allgemeine Klasse

Kaiser/Pichler scheitern im Viertelfinale

Große Überraschung beim ITF Ladies Vienna: Die 35-jährige Österreicherin Betina Pirker war auch im Achtelfinale nicht zu stoppen. Im Doppel ist Österreich noch mit Marlies Szupper (Partnerin: Franziska Kommer) vertreten, die mit Selina Pichler / Lara...