Zum Inhalt springen

COVID-19Verbands-Info

Offener Brief der ÖTV-Spitze

Präsident Magnus Brunner und die neun LandespräsidentInnen wenden sich an die Minister Kogler und Anschober - es gibt ausgezeichnete Argumente für die Öffnung der Tennishallen.

Sportminister Werner Kogler war am Nationalfeiertag 2020 Ehrengast bei Magnus Brunners Wahl zum ÖTV-Präsidenten. ©GEPA-Pictures

Die Ankündigungen, erst frühestens rund um Ostern Lockerungen im Indoor-Breitensportbereich anzudenken, trifft die rund 400.000 Hobby-Tennisspieler und Hallenbetreiber in Österreich hart, insbesondere weil es ausgezeichnete Argumente für eine Öffnung der Tennishallen gibt.

Deshalb wenden sich ÖTV-Präsident Magnus Brunner und die PräsidentInnen der Landesverbände in einem Offenen Brief an Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler und an Gesundheitsminister Rudolf Anschober.

OFFENER BRIEF DES ÖTV-PRÄSIDENTEN UND DER PRÄSIDENTINNEN DER LANDESVERBÄNDE 

Top Themen der Redaktion

Turniere

Turniersieg für Gabriel Schmidt und Barbara Haas

GHMedia Open powered by BRAIN Services - am Donnerstag (18.2.) ging das bestbesetzte KAT-1 Turnier als Höhepunkt der WTV-Turnierserie in Kooperation mit dem Colony Club und GHMedia zu Ende. 70.000 Fans verfolgten den Livestream, ein…

Wochenbilanz

Mehr als Runde 1 war nicht drinnen

In Paraguay, in der Türkei und in Deutschland scheitern Wiener Spielerinnen in dieser Turnierwoche bereits zum Auftakt bzw. in der Qualifikation.

Verbands-Info

Tippen & Gewinnen - NUR Kombitipp vor 11 Uhr gültig!

Barbara Haas gegen Polina Leykina, Danylo Kalenichenko gegen Gabriel Schmidt. Wer gewinnt? Noch bis 11:00 Uhr habt ihr Zeit, um auf der Facebook-Seite des WTV bzw. der Instagram-Seite des ÖTV den richtigen (Kombi-)Tipp abzugeben.